fax
 
 
 

„Tag der Orden“ in Innsbruck

ordenFür Freitag, 16. Mai 2014 um 15 Uhr, lud Bischof Manfred Scheuer alle Mitglieder der Orden, der Säkularinstitute und spirituellen Bewegungen der Diözese Innsbruck in den Innsbrucker Dom ein. „Aufbrechen“ lautete das Motto des Tages. Die Predigt hielt Bischof Scheuer.

Orden solidarisieren sich mit Hilfsorganisationen gegen geplante Kürzungen der EZA-Mittel

P.Voith 120Die Österreichische Superiorenkonferenz der Männerorden solidarisiert sich mit der derzeit stattfindenden Mahnwache der NGOs gegen die geplanten EZA-Kürzungen der Bundesregierung. Im kommenden Jahr soll die EZA weniger Geld erhalten, die Mittel werden um 17 Millionen Euro gekürzt. Die Ordensgemeinschaften appellieren an die Bundesregierung, den Beschluss zu korrigieren und gerade in diesem Bereich nicht zu sparen.

Von der Jugend lernen

S 4 Treffpunkt Benedikt 120Papst Franziskus hat 2015 zum JAHR DER ORDEN ausgerufen. Das Themenjahr richtet sich vor allem an die Jugend, ihr soll die „Schönheit“ der Berufung vor Augen geführt werden. Gleichzeitig hob Franziskus auch die „Notwendigkeit des Engagements von jungen Menschen hervor“. Die Jugend lernt von den Orden – und umgekehrt.

Orden beteiligen sich aktiv an der Langen Nacht der Kirchen

langenacht2014 120x120pxAm 23. Mai 2014 findet heuer die "Lange Nacht der Kirchen“ statt. An dem kirchlichen Großereignis, das heuer sein zehnjähriges Bestehen feiert, beteiligen sich 760 Kirchen in ganz Österreich. Und die Orden sind mit vielen interessanten Angeboten aktiv mit dabei.

Spielend lernen in der Ordensschule St. Marien

2014 05 08 stmarien 120Vom 23. bis 30. April 2014 stand die Neue Mittelschule St. Marien der Barmherzigen Schwestern in Wien 6 unter dem Motto "Lets play - spielend lernen". Die Schülerinnen und Schüler der Ordensschule setzten sich in dieser Projektwoche mit dem Thema "Spielen" auseinander und erarbeiteten sich bzw. vermittelten Lerninhalte spielend leicht. Die Präsentation erfolgte am 7. Mai im Rahmen einer kurzweiligen Aufführung.

Mit 10.000 Euro dotierter „Preis der Orden“ ausgeschrieben

2014 05 08 preis 120Zum JAHR DER ORDEN 2015 vergeben die Ordensgemeinschaften Österreich wieder den mit 10.000 Euro dotierten „Preis der Orden“. Der Preis wird für „engagierte Leistungen an der Schnittstelle zwischen Orden und Gesellschaft“ verliehen. Die Einreichfrist endet am Dienstag, 30. September 2014.

Stift St. Florian war das Ziel für 1.000 Sternpilger

Sternpilgern 120Am Samstag 3. Mai 2014 füllte sich der St. Florianer Stiftshof nach und nach mit rund 1000 PilgerInnen, die zwischen einem und fünf Tagen aus allen Teilen Oberösterreichs unterwegs waren. Unter ihnen auch viele Ordensfrauen und -männer.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.