fax
 
 
 

Regionalkonferenzen sind starke Netzknoten der Ordensgemeinschaften

GrazHerzliche Begrüßungen, frohes Lachen und sichtbare Wiedersehensfreude liegt sowohl in Linz am 8. April 2013 als auch einen Tag später in Graz in der Luft, wenn dort wie da die Oberinnen der Frauenorden zur Regionalkonferenz zusammenkommen. Ein fragmentarischer Einblick.

Sr. Gabriele Schachinger zur Provinzoberin der Kreuzschwestern Europa Mitte gewählt

Schachinger 120Vom 1. - 3. April 2013 fanden die Ernennungsgespräche der Generalleitung der Kreuzschwestern mit der jetzigen Provinzleitung von Europa Mitte im Mutterhaus in Ingenbohl in der Schweiz statt.

Generalminister der Franziskaner wird Sekretär der Kongregation für die Ordensleute

José Rodríguez Carballo OFMPapst Franziskus hat den Generalminister des Franziskanerordens José Rodríguez Carballo OFM zum neuen "Geschäftsführer" der Kongregation für die Ordensleute ernannt. Er ist der neue Sekretär für die Kongregation der Institute geweihten Lebens und die Gesellschaften apostolischen Lebens. Papst Franziskus ernannte ihn an 6. April 2013.

Der Gekreuzigte ist der Auferstandene

Der Gekreuzigte ist der AuferstandeneDas Bild stammt von Adi Bachler (1998), der im Pfarrhof Buchkirchen in Oberösterreich eine wunderbare Kapelle geschaffen hat.Täglich kündet das Bild das große Geheimnis unserer Erlösung:
„Für uns ist Christus gestorben, für uns ist er auferstanden
.“

Jubiläumsklausur der Vereinigung von Ordensschulen in Rom

Rom66 Frauen und Männer vom Kuratorium, dem Vorstand der VOSÖ nahmen zusammen mit den BereichsleiterInnen und MitarbeiterInnen im Sekretariat sowie Schul- und TagesheimleiterInnen und Vertreter der SchulleiterInnen an der Jubiläumsklausur von 21. – 25. März 2013 in Rom teil.

Die Welt wäre ärmer ohne die Orden

2013 03 21 Ordenswerkstatt IMG 0903 TEASER25 Ordensleute trafen sich am Donnerstag, 21. März 2013, auf Einladung von Sr. Christine Rod zur Ordenswerkstatt im Kardinal König Haus. Der Grazer Pastoraltheologe Rainer Bucher brachte Anregungen, über Gegenwart und Zukunft der Ordensgemeinschaften nachzudenken.

Es passieren Verbrechen an Frauen und Kindern und es stört niemanden

TeamFünf Frauenorden sind Trägerinnen der Schutzwohnung für Opfer von Frauenhandel und Zwangsprostitution in Wien. Am 15. März 2013 wurde im Rahmen eines Festaktes unter Beisein von Sr. Lea Ackermann der Verein „Solwodi Österreich“ mit Sitz in Wien, Seuttergasse 6 gegründet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.