fax
 
 
 

Sr. Marina Zittera neue Priorin der Ursulinen in Österreich

Sr. Marina Zittera ist seit 15. August 2021 neue Priorin der österreichischen Kommunität der Ursulinen der Römischen Union. Sie übernimmt das Amt von ihrer Vorgängerin Sr. Zorica Blagotinsek, die in die Mission gehen wird. 

Podiumsdiskussion: „ich war fremd und obdachlos, und ihr habt mich aufgenommen“

Dialogrunde über Armut und Wohnungslosigkeit in Österreich am 2. September 2021, 19 Uhr, veranstaltet von ausserordentlich.

Ordensgemeinschaften fordern: „Menschliches Handeln hat nun oberste Priorität“

Angesichts der aktuell dramatischen Situation und Entwicklung in Afghanistan fordern die Ordensgemeinschaften Österreich einen christlichen Blick der Nächstenliebe und menschliches Handeln.

Professjubiläen und zwei neue Novizinnen bei den Marienschwestern

Am 14. August feierten die Marienschwestern vom Karmel gemeinsam mit Bischof Manfred Scheuer die Professjubiläen von acht Mitschwestern in der Linzer Karmelitenkirche, gleichzeitig wurden zwei Kandidatinnen ins Noviziat aufgenommen. Damit sind es jetzt vier Novizinnen.

Professfeiern der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Gleich 20 Gründe zum Feiern hatten die Franziskanerinnen von Vöcklabruck am 07. August 2021: 19 Schwestern feierten ihre Professjubiläen und erneuerten dabei die Gelübde, eine Schwestern legte die erste zeitliche Profess ab. Mitschwestern aus der ganzen Welt waren via Livestream dabei

Nach Kirchenasyl-Prozess: Friedenspreis für Franziskanerin Sr. Juliana Seelmann

Das Komitee des Würzburger Friedenspreises zeichnet die deutsche Franziskanerin Sr. Juliana Seelmann für ihr Engagement für geflüchtete Menschen aus. Die Verleihung des mit 3.000 Euro dotierten Preises wird am 10. Oktober 2021 stattfinden.

Mysterienspiel „Die Schönste aller Frauen“ im Kloster Thalbach

Das Mysterienspiel „Die Schönste aller Frauen“ wurde Mitte August im Innenhof des Klosters Thalbach uraufgeführt. Sieben junge Frauen aus Österreich, Deutschland, Belgien und der Schweiz sind mit Können und Hingabe in ihre Rollen hineingeschlüpft und haben das Publikum in das Herz Mariens entführt..

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.