fax
 
 
 

Starke Nachfrage nach Angebot „Gast im Kloster“

Atem holen, die Stille suchen, neue Kräfte sammeln, Gemeinschaft erleben, das wünschen sich viele Menschen. Dafür öffnen Ordensgemeinschaften ihre Türen und laden zu Gastaufenthalten ein. Die klösterliche Atmosphäre wirkt auf viele Menschen beruhigend und belebend. Das zeigt das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK), die am 6. Mai 2019  in Bonn vorgestellt wurde. In den vergangenen fünf Jahren sei die Zahl der Gäste pro Kloster laut einer Umfrage um rund 20 Prozent gestiegen. Im vergangenen Jahr verzeichneten die 74 an der Umfrage beteiligten Klöster eigenen Angaben zufolge rund 230.000 Gäste.

Kongress im Stift Göttweig: Das rechte Maß finden

"Im Spektrum zwischen Sparen und Großzügigkeit, Mäßigung und Verschwendung sowie Ressourcenknappheit und Überfluss gibt es Sielräume zur Gestaltung. Das auf der persönlichen Ebene wie als Führungskraft, im Agieren als Unternehmen und als Akteur der Gesellschaft." Beim 4. Kongress christlicher Führungskräfte von 2. - 4. Mai 2019 im Stift Göttweig ging es um das Führen und Wirtschaften in Spannungsfeldern. Unter den etwa 150 TeilnehmerInnen ua Sr. Beatrix Mayrhofer, Abt em. Christian Haidinger, Generalsekretär Peter Bohynik und Gastgeber Abt Columban Luser. #wach

#wach, erfolgreich und zukunftsfit – die Ordensschule HLUW Yspertal

Im April und Mai 2019 konnte die HLUW Yspertal, die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft des Zisterzienserstifts Zwettl, viele Erfolge vermelden. Unter dem Motto „Halte dich und unsere Umwelt fit“ ist die wache und zukunftsfitte Ordensschule sicher eine der innovativsten Lehranstalten Österreichs.

Martin Gsellmann wird neuer Leiter des Bereiches Medien und Kommunikation

Mit 1. August 2019 übernimmt Martin Gsellmann die Leitung des Bereiches Medien und Kommunikation, das Medienbüro der Ordensgemeinschaften in Wien vom bisherigen Leiter Ferdinand Kaineder, der seinen Lebensmittelpunkt wieder ganz in Oberösterreich aufschlagen wird. Gsellmann ist derzeit Pressesprecher der Diözese Graz-Seckau und von Bischof Wilhelm Krautwaschl.

Tipps, wie man garantiert nie heilig wird

Am Freitag, den 3. Mai 2019, ist die junge #wache Benediktinerin Sr. Nathanaela Gmoser zu Gast als Referentin bei "Mehrwert Glaube" im Stift Kremsmünster. Ihr Thema: „Tipps, wie man garantiert nie heilig wird“.

Chinesisch-Matura am Gymnasium der Franziskanerinnen in Wels

Die OÖNachrichten berichten am 30. April 2019 groß, dass zwei Schülerinnen des Gymnasiums der Franziskanerinnen in Wels die Ersten sind, die in Oberösterreich in Chinesisch maturieren. Für Direktor Georg König ist das "eine der Zukunftssprachen". Sehr #wach.

Der 12. Mai ist Weltgebetstag für geistliche Berufungen: Drei Ordensleute geben Zeugnis von ihrer Berufung

„Sei bereit!“ lautet das Motto des Weltgebetstag für geistliche Berufungen am 12. Mai 2019. Rund um diesen Tag laden Gottesdienste und vielfältige Veranstaltungen in den Diözesen zur Mitfeier und Teilnahme ein. Bereit zu sein, Mut zum Wagnis und zur Entscheidung zu haben gehört zum Wesen des christlichen Seins. Im Werkheft des Canisiuswerks, das den Weltgebetstag in Österreich vorbereitet, geben drei Ordensleute Zeugnis von ihrer Berufung: der Steyler Missionar P. Georg Ziselsberger, der seit 1983 auf den Philippinen wirkt, der Salesianer Don Boscos Christoph Salinger und Martin Riederer O.Praem, Prämonstratenser Chorherr des Stiftes Wilten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok