fax
 
 
 

Quo vadis? verteilt Lichter der Verbundenheit

In Zeiten des Rückzugs ansprechbar bleiben, das will das Team des Zentrums für Begegnung und Berufung der Ordensgemeinschaften Österreichs. Das sogenannte Quo vadis? ist am Wiener Stephansplatz. Dort sollen in der kommenden Woche Lichter der Verbundenheit verteilt werden.

Menschenwürde lässt sich nicht auf Selbstbestimmung reduzieren

Stellungnahme von ExpertInnen aus der Praxis mit leidenden und sterbenden Menschen, auch aus Ordenseinrichtungen, zu den laufenden Verhandlungen am VfGH zur Legalisierung von Tötung auf Verlangen und Beihilfe zum Suizid.

Neues CD-Projekt der Klaraschwestern

„Gesang ist gesungenes Gebet". Die Schwestern der Heiligen Klara in Bregenz haben ihre erste CD präsentiert. Sieben Schwestern studierten gemeinsam mit der Chorleiterin Conny Mayr 17 Lieder und Instrumentalaufnahmen ein. Der Erlös der CD soll den Schwestern bei ihrer karitativen Arbeit unterstützen. 

Das waren die Herbsttagungen 2020

Vom 23. bis zum 26. November 2020 fanden die Herbsttagungen der Ordensgemeinschaften Österreich heuer erstmals digitale statt. Gestreamt wurde zwar vom Kardinal König Haus in Wien, die ReferentInnen und ZuschauerInnen waren aber via Zoom zugeschaltet. Der Ordenstag als größte jährliche Zusammenkunft von Ordensleuten fiel heuer zum ersten Mal aus, auch die Generalversammlung wird im kommenden Februar nachgeholt.

Tag der Gesundheit und Pflege: Ordensspitäler unverzichtbarer Partner in der Coronabewältigung

Die Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft der 23 gemeinnützigen Ordensspitäler Österreichs bildete den Abschluss der diesjährigen Herbsttagungen der Österreichischen Ordensgemeinschaften. In einem ersten Videostatement betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Bedeutung der guten Zusammenarbeit zwischen Ordenseinrichtungen und der Landesverwaltung.

Kulturtag: Mit christlichen Kulturgütern leben und wirken

„Alles online“ hieß es im Jahr 2020 auch für den Kulturtag, der Corona-bedingt in den virtuellen Raum verlegt worden war. Rund 60 TeilnehmerInnen aus den verschiedensten kulturellen Bereichen der Orden haben sich zugeschaltet, um die Vorträge zum Thema "Mit christlichen Kulturgütern leben und wirken" zu hören. 

#gemeinsam weiter am Schultag 2020

 Am 25. November 2020 fand der alljährliche Schultag im Rahmen der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreich, diesmal online veranstaltet, zum Thema „#gemeinsam weiter: Partizipation als Bereicherung des Lebens in Gesellschaft, Kirche und Schule“ statt. Zusammengefasst unterstrichen alle Referentinnen das Motto: „(If) It’s about them, don’t do it without them!”

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.