fax
 
 
 

Die couragierte Kräuter-Ordensfrau in Athen

Sr. Ada Lick war 18 Jahre lang als Krankenschwester und Hebamme in Indonesien tätig. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich war sie viele Jahre in der Krankenabteilung des Missionshauses St. Gabriel im Einsatz. Im Alter von 78 Jahren brach sie im Mai 2017 nach Athen auf, wo die Steyler Missionsschwestern sich zusammen mit den Jesuiten für Flüchtlinge engagieren. In ihrem Heimaturlaub in Österreich hat Stefan Kronthaler von der Wiener Kirchenzeitung DER SONNTAG sie getroffen.

Der Mensch bleibt immer mehr als die Summe der Einzelteile

23 Ordensspitäler in Österreich gibt es in Österreich. Damit sind die Ordensspitäler der größte privat-gemeinnützige Anbieter stationärer Krankenbehandlung in Österreich. Welche aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen gibt es im Spitalsbereich? In welche Zukunft gehen die Ordensspitäler? Ferdinand Kaineder, Leiter des Medienbüros der Ordensgemeinschaften, hat für die aktuellen ON Ordensnachrichten mit Seelsorgerin Sr. Barbara Flad vom KH Zams und Sr. Katharina Laner, Geschäftsführerin des KH Schwarzach gesprochen.

Fest 20 Jahre Lebenswelt Schenkenfelden: Gemeinsam unterwegs Richtung Lebensfreude

Ein Fest der Freude, der Emotion, der Dankbarkeit wurde am 11. Juli 2019 in Schenkenfelden gefeiert. Die Lebenswelt, gleichzeitig das "Lebenswerk" von Dr. Johannes Fellinger, feierte das 20-jährige Jubiläum. Neben politischen Vertretern, MitarbeiterInnen und BewohnerInnen von Schenkenfelden standen die TeilnehmerInnen der Lebenswelt im Zentrum des Festes und zeigten auf ihre ganz persönliche Weise, wie Inklusion gelebt wird.

Eintauchen in das Filmpanoptikum der Österreichischen Ordensgemeinschaften

Seit Jänner 2017 produziert das Medienbüro der Ordensgemeinschaften unter der Leitung von Ferdinand Kaineder durch die Filmemacherin und Dokumentarfilmregisseurin Magdalena Schauer regelmäßig und in großer Zahl eigene Videos um den Menschen realitätsgetreu und hautnah Einblicke in alle Aspekte des Ordenslebens zu eröffnen. Eine 3minütige Zusammenschau gibt Einblick in das Panoptikum

Das Institut Österreichischer Orden übernimmt mit 1. Aug 2019 das Marienheim in Bruck an der Leitha

Das 1980 eröffnete Haus Marienheim in Bruck an der Leitha wird mit 1. Aug 2019 an das Institut Österreichischer Orden (IÖO) übergeben. Die bisherige Eigentümerin und Alleingesellschafterin der Marienheim Betriebsgesellschaft mbH war die Kongregation der Schmerzhaften Mutter

Gelotologie ist das Lachen in der Medizin

Gelotologie nennt sich die Wissenschaft, die sich mit der positiven Kraft des Lachens beschäftigt. Diese Arznei ist 100prozentig frei von Nebenwirkungen und äußerst heilsam. Einzunehmen auch über die aktuelle Ausgabe der ON Ordensnachrichten.

Welt-Pilgertag am 28. Juli: Klöster und Ordenshäuser als Rast- und spirituelle Kraftorte

Im dichten europäischen Pilgernetzwerk spielt Österreich als beliebtes Pilgerland eine bedeutende Rolle. Hierzulande gibt es mehr als 700 Pilgerwege. Auf vielen Wegen bieten Klöster und Ordenshäuser als Kraftorte Rast, Gastfreundschaft und ein spirituelles Aufatmen an. Der 28. Juli 2019 ist Welt-Pilgertag. Ein fragmentarischer Überblick über Klöster und Ordenshäuser als wichtige Pilgerstationen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok