fax
 
 
 

Wiens Ordensspitäler: Gesundheit ist mehr als die Heilung von Krankheit

2016 01 28 PK wr ordensspitäler 120Am 28. Jänner 2016 präsentierten die acht Wiener Ordensspitäler in einem Pressegespräch ihre Leistungsbilanz für das Jahr 2015. Tenor der Aussagen: Wiens Ordensspitäler erbringen als zuverlässiger Partner der Stadt maßgebliche Beiträge zur Gesundheitsversorgung in sehr guter Qualität und zu günstigen Bedingungen. Um dies auch weiterhin garantieren zu können, brauche man aber eine mittelfristige Finanzierungsvereinbarung über das Jahr 2016 hinaus.

St. Josef-Krankenhaus legt Grundstein für den Neubau

2016 01 25 st josef spital 120Geburtshilfe und Onkologie zählen bereits jetzt zu den Schwerpunkten des St. Josef-Krankenhauses in Wien 13. Diese Spezialisierung des Spitals, das von der Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen getragen wird und zum Verbund der Vinzenzgruppe gehört, soll künftig noch verstärkt werden. Kernstück dafür ist ein Zubau, der 2018 eröffnet werden soll. Bis 2020 wird auch das bestehende Gebäude umfassend saniert. Am 21. Jänner 2016 erfolgte die feierliche Grundsteinlegung.

Barmherzige Brüder starten Haussammlung für die Behandlung unversicherter PatientInnen

2016 01 21 bbw haussammlung 120Im Jahr 2015 konnte das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien in etwa 133.000 ambulanten Patienten helfen. Darunter waren auch zahlreiche unversicherte und mittellose Menschen. Mit den gesammelten Spenden der „Haussammlung“ wird deren ambulante Behandlung finanziert. Im stationären Bereich wurden in etwa 480 nichtversicherte Patienten auf Kosten des Ordens medizinisch und pflegerisch betreut.

Raphael Hospiz Salzburg: Lindern, wo Heilung nicht mehr möglich ist

I2016 01 09 raphael hospiz 120m Raphael Hospiz Salzburg der Barmherzigen Brüder werden Menschen betreut, die an einer weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden und nicht mehr kurativ behandelt werden können. Die oder der Betroffene - mit ihren oder seinen persönlichen Wertvorstellungen und körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen - und die Angehörigen stehen im Mittelpunkt des ganzheitlichen Behandlungs- und Betreuungsansatzes. Jetzt gibt ein neues Video Einblick in die Arbeit des Hospizteams.

Karl Söllhammer neuer Verwaltungsdirektor im Krankenhaus Schwarzach

khswMag. Karl Söllhammer (46) wurde zum neuen Verwaltungsdirektor im Krankenhaus Schwarzach bestellt. Er verantwortet in dieser Position den gesamten Personalbereich. Zudem übernimmt er einzelne Servicebereiche, um damit die Geschäftsführung zu entlasten.

Kloster Wernberg: Der innere Weg führt durch Natur und Stille

2016 01 05 wernberg 120Wer nach der angeblich stillsten Zeit des Jahres noch ein wenig zu Ruhe kommen und Stille genießen will, der ist bei den die Missionsschwestern vom Kostbaren Blut im Kloster Wernberg an der richtigen Adresse. Das Kärntner Kloster mit seiner einzigartigen Atmosphäre ist ein Ort der Stille und des Rückzugs, wo man neue Kraft schöpfen und durchatmen kann. Die Missionsschwestern und ihr Team stellen jetzt ihre neuen Gastkurse und spirituellen (Meditations-)Angebote für 2016 vor.

Friede auf Erden

111In einem Interview mit dem Publik-Forum hat der Gewinner des Friedenspreises des deutschen Buchhandels Navid Kermani über seine Wahrnehmung als Muslim in Richtung der Christen gesprochen und das benannt, was ein Staunen bei ihm auslöst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.