fax
 
 
 

Drei Ordensspitäler vernetzen sich und eröffnen gemeinsam erstes Stationäres Hospiz in OÖ

2015 09 23 hospitz ooe 120Die Spitäler der Elisabethinen, der Vinzenz Gruppe und der Barmherzigen Brüder eröffnen als Kooperationspartner gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und dem Rotem Kreuz OÖ das erste Stationäre Hospiz in Oberösterreich. Die Errichtung, die in einer Pressekonferenz am 23. September vorgestellt wurde, stellt den letzten Lückenschluss in der Versorgung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase dar.

Festgottesdienst der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom

2015 09 17 fest ordensspital 120Am 17. September 2015 fand zum 15. Mal die Festmesse der Wiener Ordensspitäler im Stephansdom statt. Der Gottesdienst, der von Dompfarrer Toni Faber gefeiert wurde, stand unter dem Motto "Licht der Welt" und fand sein Ende in einer stimmungsvollen Lichterprozession als Zeichen gegen "Ignoranz und Ausgrenzung". Konzelebranten waren der Bischofsvikar für die Orden, P. Michael Zacherl, und zahlreiche Krankenseelsorger.

Frater Joachim Mačejovský zum Provinzial der Barmherzigen Brüder ernannt

bbFrater Joachim Mačejovský OH wurde von Generalprior Jesús Etayo Arrondo OH mit Wirkung vom 9. September 2015 zum Provinzial der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder ernannt.

Krankenhaus Schwarzach eröffnet neuen Bereich zur Krebsbehandlung

2015 08 19 khschwarzach-onkologie 120Im Krankenhaus Schwarzach steht künftig ein separater Bereich für die Behandlung von Krebspatienten zur Verfügung. Innerhalb der Abteilung für Innere Medizin wurde durch Umbaumaßnahmen eine eigene Infrastruktur für die Onkologie geschaffen. Die neuen Räumlichkeiten umfassen acht stationäre Betten sowie vier tagesklinische Behandlungsplätze. Das Ordensspital trägt damit dem steigenden Bedarf und der zunehmenden Komplexität in der Betreuung von Krebspatienten Rechnung.

Buch und Hörbuch-App der CS Caritas Socialis erklären Demenz kindgerecht

2015 08 17 anna buch cs 120"Anna und die beste Oma der Welt" - so lautet der Titel eines Minibuches und einer interaktive App, mit der die CS Caritas Socialis Kids das Thema Demenz kindgerecht erklären möchte.

Schule der Hospitalität steht für Qualität, Respekt, Verantwortung und Spiritualität

bb 120Die Schule der Hospitalität bei den Barmherzigen Brüdern greift das Herzensanliegen Johannes' vor Gott auf: ganzheitliche Fürsorge im Zeichen der christlichen Gastfreundschaft. Fr. Ulrich Fischer betont, "dass unsere Einrichtungen auch spirituelle Zentren bleiben".

Ernährungsbedingten Verdauungsstörungen, Hautrötungen und Juckreiz auf der Spur

schatzlStatistiken zeigen, dass bereits ein Fünftel der österreichischen Bevölkerung vermutet, an einer Nahrungsmittelallergie zu leiden. Allerdings bestätigt sich diese Selbstdiagnose nur bei rund zwei bis drei Prozent der ÖsterreicherInnen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.