fax
 
 
 

Grazer Ordenseinrichtung zu "Familienfreundlichstem Betrieb" gewählt

2014 02 05 ivan jukicFür ihre "familienfreundliche Personalpolitik" ist am Montag in Graz das Johannes von Gott-Pflegezentrum der Barmherzigen Brüder zum "Frauen- und familienfreundlichsten Betrieb der Steiermark 2013" in der Kategorie "Non Profit" gewählt worden.

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz erhält Auszeichnung

2014 02 03 Logo KBSLinzDas Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz ist Oberösterreichs onkologisches Leitspital. Das zum Spital gehörende Zentrum für Tumorerkrankungen erhielt als erste Einrichtung in Österreich die Auszeichnung "Onkologisches Zentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft".

Ordensspital Schwarzach ist Vorreiter bei Jugendmedizin

2014 01 29 Schwarzach RiedlerDer wesentliche Schwerpunkt des Salzburger Krankenhaus' Schwarzach der Barmherzigen Schwestern liegt im Bereich Jugendmedizin, also der Behandlung, Pflege und Betreuung von jungen Menschen im Alter von bis zu 18 Jahren. Mit der Eröffnung des neugebauten Kinder- und Jugendspitals im Juni 2014 übernimmt Schwarzach hier die Vorreiterrolle.

Tätigkeiten, Spiritualität und Perspektiven der Orden in Österreich

Sr. Michaela 120Rund um den Gedenktag von Journalisten-Patron Franz von Sales lud das OÖ. Journalisten-Forum am 27. Jänner 2014 zu einer Begegnung mit OrdensvertreterInnen ein. Sr. M. Michaela Pfeiffer-Vogl, Generaloberin der Marienschwestern vom Karmel und Leiterin der Regionalkonferenz der Frauenorden in Oberösterreich und Abtpräses Christian Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz der Männerorden in Östereich waren die Gesprächspartner der zahlreichen JournalistInnen.

Barmherzige Brüder starten traditionelle Haussammlung

2014 01 22 Barm BruederDas Wiener Krankenhaus der "Barmherzigen Brüder" führt ab 23. Jänner wieder seine traditionelle "Haussammlung" durch, deren Ergebnis zur Gänze für die Behandlung mittelloser und unversicherter Menschen bestimmt ist. Im Vorjahr hat das Spital in Wien-Leopoldstadt 133.000 Patienten ambulant versorgt. 2013 wurden auch rund 460 unversicherte PatientInnen stationär aufgenommen und unentgeltlich medizinisch sowie pflegerisch versorgt.

Caritas Socialis gibt Anstoß zu "demenzfreundlichem" Bezirk in Wien

2014 01 15 demenzfreundlicher BezirkDas erste, von der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis (CS) angestoßene Vernetzungstreffen im Bezirksamt Wien-Landstraße stand unter dem Motto: "Der dritte Wiener Bezirk soll demenzfreundlicher werden". 45 Vertreter von Trägern professioneller Betreuungsangebote und sozialer Initiativen nahmen an diesem Treffen teil.

400 Jahre Barmherzige Brüder in Wien

2014 01 07 400 jahre Barm Bru wien1Das Krankenhaus und der Konvent der Barmherzigen Brüder Wien feiern 2014 das 400-Jahr-Jubiläum. 1614 gründeten "die Brüder" ihr Spital in der Leopoldsstadt. Seither kümmert sich der Orden um erkrankte Menschen, unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft und ihrem sozialen Status. Und ist auch für Unversicherte und mittellose Kranke oft die letzte Anlaufstelle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen