fax
 
 
 

Vielfalt und Buntheit mit hoher Qualität gemeinsam gestalten

IMG 9324 Ahb Petronilla 120Die Katholischen Kindertageseinrichtungen in Wien haben mit der Transferkonferenz am 4. 4. 2013 in Wien im laufenden Qualitätsprozess einen wesentlichen Schritt gesetzt. Die vorhandene Vielfalt wird als besonderer Reichtum gesehen. Die christlichen Werthaltungen und die Ordenscharismen werden auch in Zukunft eine verstärkte Rolle spielen.

Isabell Koßmann neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

KoßmannMit Dipl.-Pflegewirtin Isabell Koßmann ist eine erfahrene Pflegeexpertin in den Vorstand des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Wien eingezogen. Sie leitete die letzten sieben Jahre in gleicher Position den Bereich Pflege in einer Klinik in Mitteldeutschland. Isabell Koßmann kennt den Pflegeberuf von der Basis an.

Projekt LKH West in Graz abgesagt

Barmherzige BrüderDie Reformpartner wurden heute darüber informiert, dass ein Betreiberwechsel am LKH West in Graz nicht machbar ist. Die vielen Gespräche der letzten Monate haben gezeigt, dass eine gelungene Reform am Standort Graz nur mit einer hohen Akzeptanz der unterschiedlichen Betreiber funktionieren kann.

Ordensspitäler üben massive Kritik an Gesundheitsreform

2013 03 07 article-14110-img1 C Robert Graf Barmherzige Brüder TEASERGemeinnützige Ordensspitäler sind von der Gesundheitsplanung ausgeschlossen, obwohl jedes fünfte Bett in Österreich in einem Ordensspital steht.

Cellokonzert der Nächstenliebe für medizinische Grundversorgung in Ihitte – Nigeria

2013 03 01 494624 web R K by Cigdem Büyüktokatli pixelio.de TEASERDie Wiener Ordensspitäler laden zu einem Benefizkonzert, mit dessen Erlös sie ein Partnerspital des Wiener Hartmannspitals in Nigeria unterstützen.

Interreligiöse Begegnungen im Alltag eines Ordensspitals

2013 02 28 BarmherzigeBrueder article-27723-img2 TEASERDie Barmherzigen Brüder in Wien luden zur Podiumsdiskussion „Interreligiöser medizinischer und pflegerischer Dialog im Krankenhausalltag“.

Ordensspitäler in vielen medizinischen Feldern in Österreich federführend

Rauch_Greher_Franz_FeuersteinadMIRO – so nennt sich der aktuelle, datengestützte, medizinische Innovations- und Leistungsreport der Ordensspitäler in Österreich. Beinahe jedes fünfte Spitalsbett steht in einem Ordensspital. In den Bereichen Orthopädie, Geriatrie, Palliativmedizin und Schmerztherapie  werden Spitzenleistungen weit über dem Durchschnitt erbracht. Die ARGE Ordensspitäler präsentierte am 27. Feber 2013 ihren Leistungsbericht im Sofitel, hoch über den Dächern von Wien.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok