P. Cirill Hortobagyi neuer Erzabt von Pannonhalma

abt pannonDas Ordenskapitel der Freien Benediktiner-Erzabtei hatte den 58-jährigen bisherigen Prior des Klosters am 6. Jänner zum Erzabt gewählt. Papst Franziskus bestätigte nun diese Wahl. Am Freitag gab der Vatikan die Ernennung bekannt.

Weiterlesen...

Wenn die Straße zum Zuhause wird

20180216 straße zuhause 120Den 25. Februar feiern die Salesianer Don Boscos traditionellerweise als Missionsgedenktag. 2018 macht die Don Bosco Mission Austria mit der neuen Unterrichtsreihe „Wenn die Straße zum Zuhause wird“ auf das Leben von Straßenkindern weltweit aufmerksam.

Weiterlesen...

Malteserorden will besser geschulte Amtsträger und mehr Frauen in Führungspositionen

Malteser 120Der Malteserorden hat bei einem internationalen Strategietreffen vom 8. bis 11. Februar 2018 in Rom über seine Zukunft und mögliche Reformen beraten. Zentrale Punkte für die Verfassungsreform des Ordens seien etwa eine bessere Ausbildung von Amtsträgern, eine erweiterte Basis zur Entscheidungsfindung bei strategischen Fragen sowie mehr Frauen in Führungspositionen, teilte der Orden am 12. Februar mit.

Weiterlesen...

Ordenswerkstatt: Religion in unserer Migrationsgesellschaft

moscheevereinDie erste Ordenswerkstatt im Sommersemester 2018 fand am Faschingsdienstag bei Schneegestöber im Kardinal König Haus statt. Zum Thema „Religion in unserer Migrationsgesellschaft“ wurde aufgeklärt, wurden eigene Erfahrungen ausgetauscht und in einem Rollenspiel eindrucksvoll die Bedeutung von (fehlender) Religionskompetenz im Alltag erlebt.

Weiterlesen...

"Olympiapater": Du sollst nicht lügen!

P. Johannes Paul Chavanne 3. v.l. mit Sportlern des oesterreichischen Olympia Teams chavanne1Der Zisterzienser P. Johannes Paul Chavanne betont: Auch für das bei sportlichen Großereignissen wie Olympischen Spielen immer wieder auftretende Thema Doping gilt das achte der Zehn Gebote: "Du sollst nicht lügen". Darauf hat der sogenannte "Olympiapater" kurz vor Beginn der Winterspiele vom 9. bis 25. Februar in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang hingewiesen. Sportliche Leistungen sollten "ehrlich und fair erbracht werden, alles andere steht auf wackeligen Beinen", erklärte der Seelsorger des österreichischen Olympia-Teams (ÖOC) in der aktuellen Ausgabe der Wiener Kirchenzeitung "Der Sonntag".

Weiterlesen...

 

Poster A2 Loslassen befreit 180

 

beatrix 180junge 180

otag180