fax
 
 
 

Don Bosco Schwestern kämpfen weiter gegen Kinderarbeit

75 Millionen Kinder werden durch Sklaverei, Schuldknechtschaft und Prostitution ausgebeutet. Kinderarbeit ist in vielen Ländern weit verbreitet. Nach Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation ILO, einer Organisation der Vereinten Nationen, sind es weltweit mehr als 150 Millionen Kinder. Kinderarbeit ist vielschichtig. Die Don Bosco Schwestern tun etwas dagegen. 

Novizitatslehrgang der Frauenorden: viele Charismen, ein gemeinsamer Weg

Gott sprach zu Mose: „Ich bin der ICH-bin-da!“ Nicht der, der einmal da war – das wohl auch. Nicht der, der einmal da sein wird – das schon auch. Aber Gott ist gegenwärtig im JETZT. Mit diesem Impuls, der auf Lk 12, 54-56 Bezug nimmt, begann der Steyler Pater Norbert Cuypers (SVD) am 3. Juni 2019 die 6. Noviziatswerkwoche der österreichischen Frauenorden, die bis zum 7. Juni  im geistlichen Zentrum der Franziskanerinnen in Vöcklabruck zu den Themen Ordenstheologie und Armut stattfindet.

P. Nikodemus Schnabel: Religionen im Nahen Osten dürfen nicht instrumentalisiert werden

Der in Stuttgart geborene P. Nikodemus Schnabel lebt und arbeitet seit rund 16 Jahren in Israel und war bis Februar 2018 Prior-Administrator in der Benediktinerabtei Dormitio in Jerusalem. Der Ordensmann, der auch Referent am Ordenstag 2017 war, gilt als Ostkirchenexperte. In einem Interview mit der deutschen Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) spricht er über den aktuellen Krisenherd im Nahen Osten.

Sr. Cordula Kreinecker als Generaloberin der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul wiedergewählt

Im Rahmen des Generalkapitels der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul Wien, Gumpendorf vom 20. bis 24. Mai 2019 fand die Wahl der Generalleitung statt. Als Generaloberin wurde Sr. Cordula Kreinecker wiedergewählt.

Klarstellung des Provinzialrates der Salesianer Don Boscos zum Verhältnis zum Verein Jugend Eine Welt

Welche Beziehungen gibt es zwischen dem Verein Jugend Eine Welt und der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos? Am 23. Mai 2019 informierte der Provinzialrat folgendermaßen: "Nachdem es immer wieder zur Verwechslung von Jugend Eine Welt und Salesianern Don Boscos (besonders bezüglich der weltweiten salesianischen Arbeit) kommt, sehen wir uns veranlasst, eine Klarstellung zu veröffentlichen ...

Von Angesicht zu Angesicht: Spiritualität im Klinikalltag

Die spirituelle Dimension im klinischen Alltag stand im Mittelpunkt des internationalen und multikulturellen Symposiums „Von Angesicht zu Angesicht“, das am 17. Mai 2019 im vollbesetzten Vortragssaal des Seminarzentrums am Landeskrankenhaus und Universitätsklinikum Graz stattfand. Dabei ging es besonders auch um Perspektiven und Herausforderungen von „Spiritual Care“ in Hinblick auf ihre Professionalisierung und Institutionalisierung sowie in ihrem Verhältnis zur konfessionellen Seelsorge. Mitveranstalter der Tagung war auch das KH der Elisabethinen Graz.

130 Jahre Missionshaus St. Gabriel: Weltweiter Horizont und Ort für neue Lebenswelten

Zum 130. Jubiläum des Missionshauses St. Gabriel luden die Steyler Missionare am 16. Mai 2019 zum Weltfest nach St. Gabriel ein. Zu Weltmusik, Gottesdienst und internationalen Häppchen kamen 250 Gäste aus St. Gabriels Nachbarschaft. Die Atmosphäre von weltweiter und lokaler Verbundenheit prägte das Fest.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen