fax
 
 
 

Ordensfrauen gegen Prostitutionsverbot

Erber Patricia 120Sr. Patricia Erber, die Obfrau von Solwodi Österreich, betont, dass ein Verbot die Frauen in die Illegalität drängen würde. Nötig seien vielmehr Verbesserung der Situation der Frauen sowie die umfassende Aufklärung der Freier.

Nachlese zur Ordenstagung 2013

klatschen 120Von Montag, 25. November bis Mittwoch, 27. November 2013 fand im Kardinal König Haus in Wien die Österreichische Ordenstagung statt. Auf dieser Seite finden sie Links und Hinweise zu Vorträgen, Videos, Fotos und Manuskripten "zum Nachlesen, Nachhören und Nachschauen".

Papst Franziskus ruft ein Jahr der Orden aus

Papst Franzsikus 120Papst Franziskus ruft für 2015 ein "Jahr der Orden" aus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den geistlichen Berufungen.

Ordenstagung im Kardinal König-Haus widmet sich Themen von Entwicklungspsychologie bis Diebstahlprävention

 123Am dritten Tag der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreich (25.-27.11.2013) liegen die Schwerpunkte bei den Kulturgütern der Orden und bei Ordensschulen. Vor Verantwortlichen in Ordensschulen sprechen der Kinderpsychiater Michael Winterhoff und Abt Michael Perkmann von Michaelbeuern. Im Kulturbereich geht es um die Sicherheit, aber auch um Ordensklischees in der Werbung.

Ordenstage 2013 haben begonnen

2013 11 25 Ordenstage 01 JR8A2233 TEASERVon Montag, 25. bis Mittwoch, 27. November 2013 treffen einander an die 1.000 Ordensleute und OrdensmitarbeiterInnen aus ganz Österreich im Wiener Kardinal König-Haus der Jesuiten.

Auch in Österreich hungern Kinder und Jugendliche

2013 11 20 DonBoscoDas Don Bosco Flüchtlingswerk fordert zum Weltkindertag am 20. November die Umsetzung der Kinderrechte "für alle Kinder und Jugendliche". Die medizinische Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen ist Missbrauch, ihr knappes Verpflegungsgeld eine Schande, sagt Floridus Kaiser.

Steyler Missionare sind in der Nothilfe im Westen der Philippinen aktiv

2013 11 20 SteylerMissionare TEASERNicht nur im Osten der Philippinen hat der Supertaifun eine Spur der Verwüstung angerichtet, sondern auch im kaum beachteten Westen wie etwa auf der Insel Panay. Das berichtet der dort tätige Steyler-Missionar Pater Georg Ziselsberger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok