fax
 
 
 

25. bis 26. Juli 2014 Fachtagung Weltkirche: Jugend will Leben

2014 05 22 fachtagungVom 25. bis 26. Juli 2014 findet die diesjährige Fachtagung Weltkirche statt. Unter dem Motto: „Jugend will Leben“ laden die Veranstalter ein, gemeinsam über das Thema „Die Antwort des Glaubens auf die Sprache der Gewalt“ zu diskutieren. Gastgeber ist das Benediktinerstift Lambach in Oberösterreich.

Mission in den Religionen

Forum für WeltreligionenIm Rahmen des Projekts Spiritualität im Dialog lädt das Forum für Weltreligionen auch 2014 Ordensleute und Interessierte ein, die christlichen Spiritualitäten ordensübergreifend im Licht anderer Religionen zu reflektieren, neu zu artikulieren und umgekehrt das religiöse Selbstverständnis anderer Weltreligionen tiefer kennen zu lernen. Vom 6. bis 8. Juli 2014 geht es im Haus Subiaco in Kremsmünster um das Thema „Mission damals und heute - im Christentum und in den Religionen.“

Sr. Patricia Erber: Bewusstseinsbildung gegen Menschenhandel ist wichtig

2014 06 25 missio 120In der Juli/August-Ausgabe von "alle welt", dem Magazin der Päpstlichen Missionswerke, sprechen Sr. Patricia Erber (Mitbegründerin des Vereins SOLWODI, einer Schutzeinrichtung für ausgebeutete Frauen) und Joanna Adesuwa Reiterer (Gründerin des Vereins "Exit" gegen Frauenhandel aus Afrika) über die Herausforderungen beim Kampf gegen den Menschenhandel.

Abtprimas Notker Wolf gibt Benefizkonzert im Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal

2014 06 24 notker wolf 120Abtprimas Notker Wolf, Oberster Repräsentant des Benediktiner-Ordens, wird vom 28. bis 29. Juni das Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal besuchen. Mit im Gepäck wird auch seine E-Gitarre sein: Am 28. Juni wird Wolf, der auch als "rockender Mönch" bekannt ist, ab 15 Uhr mit seiner Band "Feedback" im Konvikt des Stiftes im Rahmen des Benefizkonzertes "Rock im Stift" zugunsten der Hospizbewegung auftreten.

Kamillianer wählten Leocir Pessini zum neuen Generaloberen

Pessini 1Beim außerordentlichen Generalkapitel in Ariccia beim Rom wählten die Kamillianer am 19. Juni eine neue Leitung. P. Leocir Pessini, bislang Vorsteher der brasilianischen Provinz, wurde mit großer Mehrheit zum neuen Generaloberen gewählt. Er ist Nachfolger des Italieners Renato Salvatore. Das außerordentliche Generalkapitel war notwendig worden, nachdem Salvatore seine Amtsgeschäfte infolge seiner Verhaftung im November 2013 niederlegen musste.

Slowakischer Salesianerpater für Bruno Kreisky-Preis 2015 nominiert

2014 06 18 srholec 1202Pater Anton Srholec, der „Vater der Armen“, soll für die grenzüberschreitende Dimension des Wirkens, insbesondere in Bezug auf seinen Einsatz für die grundlegenden Menschenrechte wie Freiheit (auch Religionsfreiheit), Frieden und Versöhnung ausgezeichnet werden. Initiator ist ein unabhängiges Personenkomitee, das aus österreichischen und slowakischen Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Kirche besteht.

Generalobere des Redemptoristenordens P. Michael Brehl in Wien

2Brehl 120Anlaß für den Besuch des Generaloberen des Redemptoristenordens P. Michael Brehl war der Abschluss des Klemens-Jahres 2014 in der Marienkirche in Wien-Hernals am 15. Juni 2014. Zahlreiche europäische Provinzobere waren zum Fest gekommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.