fax
 
 
 

#KulturÖffnet gilt im Herbst mit diesen Veranstaltungen

Dass die Orden in Österreich ein volles und buntes Programm zu den Bereichen und der Geschichte von Kunst, Kultur und Musik anbieten, macht das Referat für Kulturgüter für diesen Herbst wieder deutlich. Hier stellen wir Ihnen eine ganze Reihe von Veranstaltungen vor, deren Besuch sich in den nächsten Wochen in jedem Fall lohnt: Von einem Symposion zu Kremser Schmidt, über eine Tagung zur Reformbewegung ausgehend von Melk, bis hin zum Orgelkonzert in Stift Vorau oder dem traditionellen Konzert der Wiener Philharmoniker für das CS Hospiz Rennweg. #KulturÖffnet

Filmreihe über das Leben und Wirken der Salvatorianerinnen

Zum Anlass des 100. Todestages von P. Franziskus Jordan haben die Ordensfrauen gemeinsam mit der oberösterreichischen Filmemacherin Johanna Tschautscher 6 Kurzfilmportraits produziert, die zeigen wollen: „Es gilt durch unser Leben nicht nur die Frage nach Gott wach zu halten, sondern auch die Frage: Wer ist der Mensch?“ Die Zuschauer erleben in den Filmen beispielhaft wie die Ordensfrauen ihren Auftrag leben. Das erste von sechs Kurzportraits ist ab morgen, den 8. September 2018 auf www.salvatorianerinnen.at  zu sehen.

Br. Roberto Genuin ist neuer Generaloberer der Kapuziner

Am 3. September 2018  wählte das Generalkapitel des Kapuzinerordens im römischen Kolleg "San Lorenzo da Brindisi" Bruder Roberto Genuin für die kommenden sechs Jahre zum neuen Leiter der rund 10.200 weltweiten Ordensbrüder. Er folgt auf den Schweizer Mauro Jöhri, der der Gemeinschaft seit 2006 vorgestanden war.

Diese Themen sind die Bausteine von Ordenskirche und Ordenswelt

Im Jänner 2017 startete das Medienbüro der Ordensgemeinschaften ein Großprojekt, das nun in diesem zusammenfassenden Video seinen Abschluss findet. In 9 #Hashtags eingeteilt, wurden alle unmittelbaren Präsenz- und Tätigkeitsfelder der Ordensgemeinschaften als Themenflächen aufgegriffen, intensiv multimedial und impactstark bearbeitet und in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gestellt.

Schöpfungstagszeit: Schöpfungsverantwortung stand in den Klöstern immer im Mittelpunkt

Der 1. September wurde bereits 1989 vom ökumenischen Patriarchen Dimitrios zum Tag des Gebetes für die Schöpfung erklärt. 2015 erklärte Papst Franziskus den 1. September auch für unsere Kirche zu einem Gebetstag zur Bewahrung der Schöpfung. Männerorden-Vorsitzender Abt.em Christian Haidinger: „Ordensgemeinschaften müssen auch weiterhin umweltpolitische Verantwortung übernehmen“. Die "Schöpfungszeit" geht bis 4. Okt.

30 Klöster zu Gast beim 23. Bludenzer Klostermarkt

Die Stadt Bludenz in Vorarlberg lädt am 7. und 8. September 2018 zum 23. Klostermarkt. Vertreter aus rund 30 Klöstern aus Österreich, Deutschland, Polen, Frankreich und Weißrussland sind zu Gast. Ein Treffpunkt für alle, die Interesse an traditionell hergestellten Klosterprodukten sowie am klösterlichen Leben haben.

Sr. Franziska Madl neue Priorin der Dominikanerinnen

Die Gemeinschaft der Dominikanerinnen Wien-Hacking hat am 25. August 2018 Sr. Franziska Jeremia Madl OP zur neuen Priorin gewählt. Sie folgt Sr. Martina Boisits OP nach, die 17 Jahre lang das Kloster geleitet hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok