fax
 
 
 

Stift Seitenstetten feiert 400 Jahre Erdäpfelanbau mit Sonderausstellung

400 Jahre Erdäpfelanbau im Stift Seitenstetten - das ist ein guter Grund zum Feiern. Der Konvent begeht dieses Jubiläum von 1. Juni bis 31. Oktober 2021 mit der Sonderausstellung "Erdäpfel-Pioniere".

Quo vadis? zeigt Heilige in systemrelevanten Berufen

Unter dem Titel „Wer in diesem Land die Arbeit macht“ sind im Quo vadis? ab 3. Mai Bildmontagen des Illustrators Daniel Lienhard zu sehen. Gezeigt werden Menschen in systemrelevanten Berufen als Heiligenstatuen. Neugierige können ab sofort einen Blick auf die Ausstellung in den Schaufenstern werfen. 

Jahrestagung der ARGE Ordensarchive Tag 2 & 3: Vielfältige Archivlandschaft

Am zweiten und dritten Tag der Jahrestagung der ARGE Ordensarchive lag der Fokus der Beiträge auf der Vernetzung innerhalb der kirchlichen Archive in Österreich, wobei ein Redner auch auf die deutsche Situation aufmerksam machte. Ein Einblick in die Ostkirchenforschung rundete die beiden Tage ab. 

Jahrestagung der ARGE Ordensarchive Tag 1: Corona und kein Stillstand

Ein buntes Pot­pour­ri an Themen bot der erste Tag der diesjährigen Jahrestagung der ARGE Ordensarchive Österreichs am Montag, 12. April. Rund 60 Verantwortliche aus Ordensarchiven in Österreich und darüber hinaus nahmen an der Online-Tagung teil, um sich über aktuelle Entwicklungen im Archivwesen auszutauschen.

Geschichte zum Anfassen: Besuch in Michaels Werkstatt

Was macht ein Kirchengoldschmied? Diese Frage führte uns ins Europakloster Gut Aich, wo seit einem Jahr der Gold- und Silberschmied Michael van Ooyen werkt und wirkt. Eines ist danach klar: Es ist ein Beruf mit vielen Gegensätzen, die sich wunderbar ergänzen – Ordnung vs. Kreativität, Altes bewahren vs. Neues schaffen.

Virtuelle Kirchentour durch die Jesuitenkirche Wien

 Die Jesuitenkirche mitten in der Wiener City zählt zu einer der schönsten barocken Kirchen Österreichs. Ab sofort können sie Interessierte auch digital besuchen und dank moderner Technik auch Plätze wie die Orgelempore erleben, die ihnen vor Ort sonst verwehrt bleiben. Mit Virtual-Reality-Brillen wird das Erlebnis noch intensiver.

"Fasten für die Augen": Einblicke in die Fastentuch-Tradition

Am zweiten Tag der Kulturtagung der Orden und der Diözese Gurk wurde das Brauchtum der Fastentücher unter die Lupe genommen. Dabei wurde der Bogen vom historischen Überblick bis hin zur Renaissance der Fastentücher heute gespannt. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.