fax
 
 
 

Filmreihe über das Leben und Wirken der Salvatorianerinnen

Zum Anlass des 100. Todestages von P. Franziskus Jordan haben die Ordensfrauen gemeinsam mit der oberösterreichischen Filmemacherin Johanna Tschautscher 6 Kurzfilmportraits produziert, die zeigen wollen: „Es gilt durch unser Leben nicht nur die Frage nach Gott wach zu halten, sondern auch die Frage: Wer ist der Mensch?“ Die Zuschauer erleben in den Filmen beispielhaft wie die Ordensfrauen ihren Auftrag leben. Das erste von sechs Kurzportraits ist ab morgen, den 8. September 2018 auf www.salvatorianerinnen.at  zu sehen.

Schüler der Sta Christiana drehten Historienfilm

Für eine kleine Schülergruppe der HLW/BAFEP Sta Christiana, und zwar für die Teilnehmer der unverbindlichen Übung „Darstellendes Spiel“, waren die Ferien heuer früher zu Ende. Sie verbrachten drei Tage in der Schule, um für die Gemeinde Lanzenkirchen in Zusammenarbeit mit wntv Filmszenen zu drehen. Im Rahmen der Landesausstellung wurde ein historischer Spaziergang durch den Ort gefilmt. An den einzelnen Stationen werden diese Szenen später zu sehen sein.

Das Quo vadis? hat wieder voll und für jeden geöffnet!

„Nicht die Erlebnisse sind es, die Dich prägen, sondern das, was Du daraus machst.“ mit diesem Motto startet das Team des Begegnungszentrums der Orden am Stephansplatz 6 voller Energie in einen spannenden Herbst. Ab heute hat das Quo vadis? wieder werktags von 10.00-18:00 geöffnet und hat folgende spannende und außergewöhnliche Veranstaltungen im Programm...

Standing Ovations bei der Uraufführung der Carmina Burana in Herzogenburg

Am 1. September 2018 fanden die Carmina Burana, 1937 von Carl Orff in der Oper Frankfurt uraufgeführt, ihre Uraufführung in Stift Herzogenburg. Umgesetzt wurde das opulente Werk vom Motettenchor Herzogenburg in Zusammenarbeit mit den NÖKISS und den lokalen Schulchören: #JungeZiehen! Die 24 von Orff vertonten und ausgewählten Texte entstammen einer Textsammlung aus dem 11. und 12. Jahrhundert und behandeln die Wechselhaftigkeit von Glück und Wohlstand, die Flüchtigkeit des Lebens, die Liebe und die Genüsse und Gefahren von Völlerei. Der ausverkaufte Abend endete in Standing Ovations. 

Diese Themen sind die Bausteine von Ordenskirche und Ordenswelt

Im Jänner 2017 startete das Medienbüro der Ordensgemeinschaften ein Großprojekt, das nun in diesem zusammenfassenden Video seinen Abschluss findet. In 9 #Hashtags eingeteilt, wurden alle unmittelbaren Präsenz- und Tätigkeitsfelder der Ordensgemeinschaften als Themenflächen aufgegriffen, intensiv multimedial und impactstark bearbeitet und in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gestellt.

Ordenskleider unterscheiden lernen

Besonders für Laien ist es nicht leicht, die Kleidung von Ordensleuten zu unterscheiden oder zuzuordnen. Abgesehen davon, dass sich mittlerweile viele Ordensfrauen- und Männer überhaupt gegen das Tragen eines Habits entscheiden. Katholisch.de hat einen kurzen Leitfaden zur Orientierung bei Gewändern von Ordensmännern erstellt.

30 Klöster zu Gast beim 23. Bludenzer Klostermarkt

Die Stadt Bludenz in Vorarlberg lädt am 7. und 8. September 2018 zum 23. Klostermarkt. Vertreter aus rund 30 Klöstern aus Österreich, Deutschland, Polen, Frankreich und Weißrussland sind zu Gast. Ein Treffpunkt für alle, die Interesse an traditionell hergestellten Klosterprodukten sowie am klösterlichen Leben haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok