fax
 
 
 

Abt-Primas der Augustiner Chorherren besucht Österreichische Kongregation

Der Abt-Primas der weltweiten Konföderation der Augustiner-Chorherren, Jean-Michel Girard, hat im Zuge einer Reise die österreichischen Chorherrenstiften Klosterneuburg, Vorau, Herzogenburg, St. Florian und Reichersberg besucht. Am 18. und 19. Jänner 2022 war er im Stift Klosterneuburg zu Besuch.

Frater Saji Mullankuzhy als Provinzial wiedergewählt

Die Mitglieder des 79. Provinzkapitels haben am 20. Jänner 2022 Frater Saji Mullankuzhy OH zum Provinzial der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder wiedergewählt. Die Österreichische Provinz besteht aus den Konventen und Einrichtungen in Österreich, Ungarn, Tschechien und der Slowakei.

Klimaschutz: Barmherzige Brüder sensibilisieren MitarbeiterInnen

Fast 8.000 Mitarbeitende in allen österreichischen Einrichtungen der Barmherzigen Brüder werden für den Klimaschutz sensibilisiert: Sie erhalten von P. Provinzial Saji Mullankuzhy das Buch "Kleine Gase, große Wirkung - der Klimawandel" von David Nelles und Christian Serrer.

Maximilian Aichern vor 40 Jahren zum Bischof geweiht

Vor 40 Jahren, am 17. Jänner 1982, wurde Maximilian Aichern, damals Abt des Benediktinerstiftes St. Lambrecht, zum Bischof der Diözese Linz geweiht. Stets bot er den Menschen Solidarität, Gespräche und Dialog an, denn, so Bischof Aichern: "Ein Christ ist immer im Dienst."

Ordensjubiläen 2022

Ordensgemeinschaften leben und wirken im Heute, schauen dankbar auf eine oft jahrhundertelange Vergangenheit zurück und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft. Auch dieses Jahr gibt es in vielen Gemeinschaften wieder Jubiläen und Gedenktage zu feiern, sofern es Corona zulässt.

Impflotterie in der Pfarre: Franz Wenigwieser ofs verlost ein Jahr Kirchenbeitrag

Die Idee einer Corona-Impflotterie findet ihre Fortsetzung in der Pfarre Katsdorf im Mühlviertel: Der dortige Pfarrer, Franz Wenigwieser vom dritten Orden der Franziskaner, verlost unter dem Motto "3G - Getauft, geimpft, gewonnen" ein Jahr Kirchenbeitrag. Die Ziehung ist am 06. Februar.

"Steyle" Sternsinger unterwegs

Rund um den 6. Jänner waren in zahlreichen Steyler Pfarren viele Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige unterwegs. Tatkräftige Unterstützung bekamen sie dabei auch von Steyler Missionaren und Missionsschwestern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.