fax
 
 
 

Klarstellung des Provinzialrates der Salesianer Don Boscos zum Verhältnis zum Verein Jugend Eine Welt

Welche Beziehungen gibt es zwischen dem Verein Jugend Eine Welt und der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos? Am 23. Mai 2019 informierte der Provinzialrat folgendermaßen: "Nachdem es immer wieder zur Verwechslung von Jugend Eine Welt und Salesianern Don Boscos (besonders bezüglich der weltweiten salesianischen Arbeit) kommt, sehen wir uns veranlasst, eine Klarstellung zu veröffentlichen ...

Starke Töchter/Starke Söhne – CS Coaching-Angebot für Kinder von Eltern mit MS

Ein Projekt der Caritas Socialis GmbH möchte auf die schwere Rolle von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, aufmerksam machen und diese unterstützen. Sie müssen oft schon früh viel Verantwortung übernehmen. Unter dem Motto „Starke Tochter!“ / „Starker Sohn!“ sollen sie gestärkt und auch bestärkt werden. Im Coaching der CS Caritas Socialis im MS Tageszentrum können sie Hilfe und Rat erhalten. Am 29. Mai ist Welt-MS-Tag.

Prophetische Hoffnung säen in der Solidarität mit Menschen am Rande

Unter dem Thema „Säerinnen prophetischer Hoffnung“ trafen sich vom 6. bis 10. Mai 2019 850 Generalleiterinnen von Frauenorden aus 80 Ländern in Rom. Mit dabei auch eine 8-köpfige Delegation aus Österreich. Die UISG-Präsidentin Sr. Carmen Sammut motivierte die Generalleiterinnen, als religiöse Frauen Säerinnen der Hoffnung zu sein. Höhepunkt des Treffens war eine Begegnung mit Papst Franziskus. Sr. Susanne Krendelsberger CS, Generalleiterin der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis und seit März 2017 Delegierte für Österreich, schildert ihre Eindrücke von der Tagung.

Die Elisabethinen Wien-Mitte eröffnen das Zentrum für Menschen im Alter

Das Thema Pflege und Versorgung im Alter ist eine der größten Herausforderungen, die Österreich im Sozial- und Gesundheitsbereich zu bewältigen hat. Die Neu-Eröffnung des Zentrums für Menschen im Alter – getragen von den Elisabethinen Wien-Mitte in Kooperation mit dem Franziskus Spital und dem MALTESER Ordenshaus - ist ein wichtiger Meilenstein in der Versorgung und Pflege älterer Menschen in Österreich.

Sozialengagement der Jesuiten- Spendenaufruf

„Die Liebe muss mehr in die Werke als in die Worte gelegt werden!“ Diesem Aufruf von Ignatius von Loyola versuchen die Jesuiten zu folgen und engagieren sich an vielen Fronten. P. Markus Inama kämpft mit der gemeinnützigen Privatstiftung CONCORDIA- zertifiziert mit dem österreichischen Spendengütesiegel- für junge Frauen in der Republik Moldau, die in ständiger Sorge um das Wohl ihrer Kinder weil sie krank sind oder an Unter- und Mangelernährung leiden. Sie können helfen! Beschenken Sie eine Mutter mit dem Wichtigsten: Helfen Sie ihrem Kind!

Klimaaktionstag mit 900 Schülern in Melk war voller Erfolg

Der 1. Klimaaktionstag im Gymnasium Melk fand in Anlehnung an die "Fridays for Future" ebenfalls an einem Freitag statt. Ein ganzer Tag wurde dem Thema Umweltschutz gewidmet. Klimaexperten, Biobauern und eine Mitarbeiterin der Jane Goodall Foundation, die sich für das Überleben der letzten Schimpansen einsetzt, hielten spannende Vorträge. Christoph Schmidl von der Fachhochschule Wiener Neustadt prophezeite, dass der Eisbär definitiv aussterben werde- betroffene Gesichter machten sich breit und das Engagement der Schülerinnen und Schüler wird nach diesem Tag wird wohl nur größer werden.

Martin Gsellmann wird neuer Leiter des Bereiches Medien und Kommunikation

Mit 1. August 2019 übernimmt Martin Gsellmann die Leitung des Bereiches Medien und Kommunikation, das Medienbüro der Ordensgemeinschaften in Wien vom bisherigen Leiter Ferdinand Kaineder, der seinen Lebensmittelpunkt wieder ganz in Oberösterreich aufschlagen wird. Gsellmann ist derzeit Pressesprecher der Diözese Graz-Seckau und von Bischof Wilhelm Krautwaschl.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok