fax
 
 
 

Zivildiener des Jahres 2013 aus Grazer Salesianer-Pfarre Johannes Don Bosco

2013 12 19 Zivildiener des Jahres 2013"Kick it like Bosco" – mit diesem Projekt konnte Zivildiener Philip Slapar 18.000 Euro für die Erneuerung des Fußballplatzes vom Don Bosco-Jugendzentrum lukrieren. Eine ausgezeichnete Idee, fand eine Expertenjury und wählte ihn aus zwölf Landes- zum Bundessieger.

Jubiläen 2014 in den Ordensgemeinschaften

2013 12 18 JubiläenJubiläen sind nicht nur historisch interessant, sondern Meilensteine auf dem Weg in die Zukunft. Die wichtigsten Jubiläen der Ordensgemeinschaften im Überblick.

Kärntner Ordensfrau mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

2013 12 18 Sr Silke MallmannDie Wernberger Ordensfrau Sr. Silke Mallmann ist für ihr Engagement für Opfer von Zwangsprostitution und Menschenhandel mit dem Menschenrechtspreis des Landes Kärnten ausgezeichnet worden.

Herbergssuche 2013 im Kloster Wernberg

2013 12 16 IMG 0492 WErnberg TEASER2Die „Herbergssuche 2013“ stand am Samstag, 14. Dezember 2013, ganz im Zeichen der Asylproblematik. Rund 30 Flüchtlinge aus Syrien, Ägypten, dem Irak, der Elfenbeinküste, Gabun, aus dem Kosovo und aus Tschetschenien waren zu Gast im Kärntner Kloster Wernberg. Und erzählten, wie es ist, ein Leben auf der Flucht zu führen.

Michaelskalender mit M wie Mehr

2013 12 11 MIKA A Cover 2014 TEASERDer Michaelskalender, herausgegeben von den Steyler Missionaren in Österreich, wird von mehr als 50.000 Leserinnen und Lesern als Begleiter für das ganze Jahr geschätzt. Seit 135 Jahren gibt es ihn, länger als die meisten gängigen Kalenderformate.

Ordensfrauen gegen Prostitutionsverbot

Erber Patricia 120Sr. Patricia Erber, die Obfrau von Solwodi Österreich, betont, dass ein Verbot die Frauen in die Illegalität drängen würde. Nötig seien vielmehr Verbesserung der Situation der Frauen sowie die umfassende Aufklärung der Freier.

Vernissage in der Wiener Gesprächsinsel

2013 12 02 Gesprächsinsel IMG 4169 Künstlerin TEASERZwei Wochen lang sind Bilder der Künstlerin Christina Katharina Maria in den Räumen der Gesprächsinsel an der Freyung zu besichtigen – und zu kaufen. Die Ausstellung ist ein Dankeschön der Künstlerin an das Team der Gesprächsinsel. „Als es mir vor einigen Jahren wirklich schlecht ging, wurde mir hier sehr geholfen“, erinnert sich die bildende Künstlerin bei der Vernissage am 2. Dezember 2013.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok