Freiheit von Vorurteilen führt zu Beweglichkeit

S 8 Sr Ingrid 120Sr. Ingrid Vorner ist in Wien geboren und aufgewachsen und trat nach längerer Zeit der Suche in die Kongregation der Helferinnen ein. Nach dem Mitaufbau einer Niederlassung in Deutschland wurde sie zuerst nach Rwanda gesandt, wo sie in der theologischen Ausbildung von Ordensleuten tätig war, und von dort 2013 nach Kenya. Hier unterrichtet sie an der Hochschule der Jesuiten und findet ihre Erfüllung darin, von dem weiterzugeben, was ihr geschenkt wurde, gemäß dem Wort Jesu: „Umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben.“ (Mt 10,8) In der aktuellen Ausgabe der ON Ordensnachrichten erzählt sie von ihren Erfahrungen im Zusammenleben mit Menschen anderer Herkunft und anderen Kulturen. #LoslassenBefreit

Weiterlesen...

3. Liturgiewissenschaftliches Symposion in Klosterneuburg im März 2018

Bildschirmfoto 2017 12 18 um 09.30.29Die Theologische Fakultät der universitären Hochschule Vallendar und das Pius-Parsch-Institut Klosterneuburg veranstalten vom 2.- 4. März das 3. Liturgiewissenschaftliche Symposion in Klosterneuburg. Zentral sind die "integrative Mitte", das Selbstverständnis der Liturgiewissenschaft, die liturgiepastorale Praxis und die spirituelle Dimension des gelebten Glaubens.

Weiterlesen...

Führerschein "Flizzi" für Kindergartenkinder

Flizzi Fuhrerschein 18 KopieDie Adventszeit wird im Kindergarten Sta Christiana Frohsdorf sehr aktiv begangen. Unter dem Motto "Verkehrserziehung kann nicht früh genug beginnen" absolvierten die Kindergartenkinder mit großer Begeisterung 3 Erlebnis Übungsfahrstunden auf dem vierredrigen Rollbrett. Körperbeherrschung, Gleichgewichtstraining, Stopp-Tafel erkennung und die Bedeutung der Ampelfarben wurden geschult. #Pilgrim

Weiterlesen...

Mitterlehner: Wie das neue Leben geht

S 12 Mitterlehner 120„Es hätte mir nichts gebracht und ich hätte jemand geschadet.“ Der ehemalige Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hält am Anfang des Gespräches am 9. November 2017 im Gasthaus Maurerwirt in Kirchschlag bei Linz sechs Monate nach seinem Rücktritt fest, dass er seither kein Interview gegeben hat: „Mehr als 30 Anfragen habe ich bekommen, auch aus dem Ausland wären Fernsehteams angerückt.“ Für die aktuelle Ausgabe der ON Ordensnachrichten spricht er über sein „Loslassen“ von allen seinen politischen Ämtern, wie er das „verarbeitet“ hat und welche Art von „Befreiung“ er gerade erlebt. #LoslassenBefreit

Weiterlesen...

Spezielle Tipps zur Weihnachtszeit und für Silvester in Österreichs Ordensgemeinschaften

Abseits von Klösterreich können die heimischen Ordensgemeinschaften in der (Vor‑)Weihnachtszeit und zu Silvester noch so manches Highlight vorweisen. Einige wollen wir hier präsentieren. Ordensfrauen und Ordensmänner sind gerne Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zur Bedeutung, die Hintergründe und das konkrete Fest und Feiern zur Weihnachtszeit. Gerade franziskanisch geprägte Ordensleute wissen zu erläutern, „warum Franziskus die Krippe erfunden hat“.

Weiterlesen...

 

Poster A2 Loslassen befreit 180

 

beatrix 180junge 180

otag180