fax
 
 
 

Christen in Bewegung bei Landesausstellung in Wiener Neustadt

In zwei Wochen ist es soweit: Am 31. März 2019 um 15:00 Uhr werden die Kapuziner Wiener Neustadt erstmals Kloster und Garten für BesucherInnen öffnen, um so im Jahr der niederösterreichischen Landesausstellung 2019 Beiträge für Stadt und Region zu leisten. Das Programm von „Christen in Bewegung“ steht nun fest. Mit Klosterführungen, Familienprogramm und zwei großen Symposien ist für jede und jeden etwas dabei.

VinziDorf Wien: Endlich daheim

Über 15 Jahre hat es gedauert, bis im Dezember 2018 das VinziDorf Wien in Hetzendorf endlich eröffnet werden konnte. Es ist für viele alkoholkranke Langzeitobdachlose Heimat und Hoffnung zugleich. Ein Beitrag aus der aktuellen Ausgabe des Magazins ON Ordensnachrichten zum Thema sozial politisch wachsam. #wach

Mit Apperei einen Kreuzweg gestaltet

"da. gegen + da. für" nennt Radoslaw Celewicz seine aktuelle Ausstellung im Quo Vadis der Ordensgemeinschaften in Wien am Stephansplatz. Die Ausstellung wurde am 13. März 2019 eröffnet und dauert bis 25. April 2019. "Der Kreuzweg" ist das Hauptstück neben "David und Goliath", dem Triptychon "Pro Nobis" und einer Christusikone. #wach

Jubilar Haidinger ist gelassen und optimistisch für die Zukunft der Orden

Im Lauf von 55 Jahren, seit Christian Haidinger als 93. in das Benediktinerstift Kremsmünster eingetreten ist, hat sich die Zahl der Benediktiner dort halbiert. Trotzdem ist Abt emeritus Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Orden Österreichs, „optimistisch“ und „voller Zuversicht“, was die Zukunft der Ordensgemeinschaften betrifft. Das betonte er im Interview, das die kathpress anlässlich seines 75. Geburtstages am 12. März mit dem Jubilar führte.

Alles ist hoch politisch

Julianna Fehlinger hat schon als Schülerin Ausgrenzung miterlebt und war enttäuscht, dass es wenig Unterstützung gab und die wachsende Ungleichheit im Klassenzimmer wie in der Gesellschaft kaum thematisiert wurde: „Das hat mich politisiert. Später habe ich bei ATTAC meinen Aktionsrahmen gefunden.“ Die Wirtschaft und die jetzige Regierungspolitik macht sie verantwortlich für die zunehmende Ungleichheit - und wach, sich für Veränderung einzusetzen. Ein Beitrag aus der aktuellen Ausgabe der ON Ordensnachrichten. #wach

Auszeit in Klöstern und Ordenshäusern

Fasten ist "Nahrung für die Seele". So die Erfahrungen im  "Klösterreich" und darüber hinaus in anderen Ordenshäusern. Eine Auszeit beim Fasten hilft, im Körper, Geist und Seele für das Wesentliche "freizuspielen". 

Ordensleute engagiert beim ALLEZEIT-Liturgie-Mosaik in Graz

Als eine Frucht des Jubiläumsjahres „800 Jahre Diözese Graz-Seckau“ wurde zu Beginn der Fastenzeit 2019  in der Grazer Stadtpfarrkirche das Projekt ALLEZEIT.Liturgie-Mosaik präsentiert. Drei Ordensleute wirkten in besonderer Weise mit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok