Barmherzige Schwestern in Linz gründen Krebsakademie

2014 08 29 barm schw onkologie 120Das Linzer Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern hat eine "Krebsakademie" gegründet, in der medizinisches Fachpersonal der unterschiedlichsten Bereiche geschult werden soll.

"Erstmals lehren und lernen Arztassistentinnen, Therapeuten, niedergelassene Ärzte und Spitalsmediziner gemeinsam", hieß es in einer Aussendung des Ordenskrankenhauses und weiter wörtlich: "Darum geht es uns: modernstes Wissen und Know-how von erfahrenen Experten für die Teilnehmer. Zum Wohle der Patienten." Die mehrmonatigen Kurse würden sich gezielt an unterschiedliche Gruppen richten und seien auf ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten.

Wissen sei gegen Krebs "der beste Wirkstoff". Aus diesem Grund würden in der "Krebsakademie" die medizinischen Fachkräfte gemeinsam lehren und lernen. Sie alle würden ihre Erfahrung und ihre Kompetenzen im Umgang mit Krebspatienten einbringen.

(Infos: www.krebsakademie.at

Quelle Foto: Barmherzige Schwestern Linz

[rs]