OÖ Ordensspitäler: Der Mensch lebt aus einer Mitte

srangelika120Bestens besucht war der 12. Internationale Kongresse der OÖ. Ordensspitäler am 6. November im Linzer Design Center. Thema war: Geht uns das Personal aus? Arbeiten im Gesundheitswesen.

Sr. Angelika Garstenauer führte in ihren Begrüßungworten aus, dass wer eine humane christliche Gesellschaft will, die Ansprüche der Beschäftigten an ihre Arbeitswelt ernst nehmen muss. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen entscheidenden Beitrag in der Erfüllung und Umsetzung des jeweiligen Ordensauftrages. Für das Bestreben um gute Arbeit ist neben allen notwendigen praktischen Maßnahmen um eine immer bessere Arbeitsqualität vor allem auch die Tatsache entscheidend, dass jeder Mensch eine Mitte braucht, aus der heraus er leben und arbeiten kann. "Für uns ist Gott selbst diese Mitte."

srangelika 450

chart

plen

Hier ein ausführlicher Bericht auf der Website der OÖ Ordensspitäler

[fk]