Stop Talking - Start Planting

2014 11 14 st ursula 120Die „Plant-for-the-Planet Foundation“ ist eine weltweite Bewegung, die sich dem Kampf gegen die Klimakrise widmet. Die Schulen St. Ursula in Wien-Mauer unterstützen diese Initiative: Unter dem Titel „Stop Talking – Start Planting!“ sind am 22. November 2014 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich im Alter von acht bis 15 Jahren zu einer Akademie bzw. Aktionstag gegen die Klimakrise eingeladen. Im Schulgarten von St. Ursula werden im Rahmen dieser Akademie drei Bäume als sichtbares Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein gepflanzt.

Die ganztägige Akademie bietet ein vielseitiges Programm zu Themen wie etwa Klimawandel und Umweltschutz, bei dem die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen durch so genannte „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ betreut und informiert werden. Bei der Abschlussveranstaltung am Nachmittag, zu der auch Eltern, Freunde und interessierte Erwachsene eingeladen sind, werden die Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken und Visionen vorstellen und selbst per Urkunde zu Botschafterinnen und Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt.

Die Schulen St. Ursula, die sich traditionell den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit verschrieben haben, gerne Gastgeber für diese Veranstaltung. Das Gymnasium in Mauer ist erst vor kurzem mit dem EMAS-Preis für Umweltbewusstsein ausgezeichnet worden.

Stop Talking - Start Planting
22. November 2014, 9:00 bis 17:30 Uhr
Schulen St. Ursula
Franz-Asenbauer-Gasse, 1230 Wien

[rs]