Frühjahrstagung der City-Pastoral der Orden in Wien

D2015 04 21 citypastoral 120ie im Herbst 2014 begründete „City-Konferenz“ der Leiter der Orden und deren Einrichtungen in der Wiener City trafen sich zur Frühjahrstagung im Haus des Deutschen Ordens in der Wiener Innenstadt. Themenbereiche waren u.a. die seit Januar 2015 periodisch erscheinende Zeitschrift „City-Zeitung Kirchen Informieren“.

An der „City-Zeitung Kirchen Informieren“ nehmen derzeit 15 Ordensgemeinschaften und deren Einrichtungen, sowie die Dompfarre St. Stephan teil. Die bisherige Resonanz auf dieses gemeinsame mediale Auftreten ist äußerst positiv.

Weitere Themen waren der Umgang mit „fremden Chören“, oder anderen auswärtigen Gruppen in den Wiener Innenstadtkirchen und deren finanziellen Ausgleich bei Hochzeiten, Filmarbeiten, usw. Ein gemeinsame Abstimmung wurde vereinbart.

2015 04 21 citypastoral 450

Foto: Die Leiter der Orden und Einrichtungen in der Wiener City mit dem Hochmeister des Deutschen Ordens als Gastgeber (c) City Pastoral

Schwerpunkt: soziale Themen

Die soziale Thematik soll einen weiteren gemeinsamen Schwerpunkt bilden: Die meisten Klöster und Einrichtungen in der City bieten Obdachlosen, Fremden und „Gestrandeten“ Hilfe an. Es gibt zahlreiche Angebote, von denen viele auch der Caritas nicht bekannt sind: Kostenloses Essen, Unterkunft in Not, Aussprache, Begleitung, etc. Diese Angebote sollen bis in den Herbst zusammengefasst und weiter bekannt gemacht werden.

[rs]