Neuer Geschäftsführer für Klösterreich

Der Vereinsvorstand von Klösterreich hat Manuel Lampe BA aus Innsbruck zum neuen Geschäftsführer designiert. Er tritt die Nachfolge von Hermann Paschinger an.

20180828 Lampe kloesterreich

In einer außerordentlichen Vorstandssitzung hat am 21. August 2018 im Kloster der Marienschwestern vom Karmel in Linz unter dem Vorsitz der Präsidentin des Vereins Klösterreich, Generaloberin Michaela Pfeifer-Vogl, der letzte Schritt des Auswahlverfahrens zur Bestellung eines neuen Geschäftsführers für Klösterreich stattgefunden. Aus den über 15 Bewerbungen für die seit April ausgeschriebene Position wurden nach mehreren Vorstellungsgesprächen zwei Kandidaten zu einem letzten Hearing nach Linz eingeladen. Manuel Lampe BA aus Innsbruck konnte schlussendlich durch sein großes Engagement im touristischen Marketing als auch durch die langjährige Erfahrung im klösterlichen Umfeld überzeugen.

Manuel Lampe BA ist verheiratet und Vater einer Tochter. Die junge Agentur fundus in Innsbruck bearbeitet zur Zeit den touristischen Markt in Tirol in Zusammenarbeit mit Hoteliers, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Der Verein Klösterreich, in dem 26 Stifte und Klöster in einer über Österreich hinausreichenden Marketing-Kooperation zusammengeschlossen sind, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Manuel Lampe BA und wünscht ihm und seinem Team für die neue Aufgabe viel Erfolg und Gottes reichen Segen!

[hwinkler]