Das Quo vadis? hat wieder voll und für jeden geöffnet!

„Nicht die Erlebnisse sind es, die Dich prägen, sondern das, was Du daraus machst.“ mit diesem Motto startet das Team des Begegnungszentrums der Orden am Stephansplatz 6 voller Energie in einen spannenden Herbst. Ab heute hat das Quo vadis? wieder werktags von 10.00-18:00 geöffnet und hat folgende spannende und außergewöhnliche Veranstaltungen im Programm...

 

Ein Film über das Begegnungszentrum der Orden (c) magdalena schauer

Ausgewählte Highlights im Quo vadis? im September:

 

Vernissage: „Stand-Ort“

Mit Sigrid Jonak, Dompfarrer Toni Faber und Mag. Anita Egger

--> Dienstag, 11. September 2018, 19:00 Uhr

Pilger-HELDEN-Reise

Der Weg nach Santiago ist für alle gleich und doch 
geht ihn jede(r) anders. Um den Weg zu meistern,
braucht es mehr als die richtige Ausrüstung...
Ziel des Workshops ist das Kennenlernen einer
inneren Landkarte für Aufbrüche, also Situationen,
die wir nie ganz planen und kontrollieren können.
Mit Hilfe des Konzepts der Heldenreise von
Joseph Campbell werden wir den geistigen Rucksack
ausstatten - eine Hilfe für den Santiagoweg
und deren Fortsetzung im Alltag.

Mag. Radoslaw Celewicz ist auf drei verschiedenen
Wegen nach Santiago gegangen (Primitivo,
Küstenweg, Französischer). Er lebt in Wien und
arbeitet als Trainer für Kommunikation, Coach,
Fotograf und Caritas-Seelsorger.

--> Samstag, 15. September 2018, 9:00–12:30 Uhr

Forum Anago

Was können Führungskräfte von dem lernen,
was nicht sichtbar ist, aber dennoch existiert?
Univ.-Prof. DDr. Johannes Huber, Mediziner und
Theologe, über die Existenz von Karma, die weitere
Entwicklung des Menschen und eine verblüffende
Verbindung zwischen Medizin und Esoterik.
Eine Initiative von Schelhammer & Schattera.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

--> Dienstag, 18. September 2018, 17:00–18:30 Uhr

Künstlercafé

Mit Sigrid Jonak. Abschluss auf der Dachterrasse
mit Blick auf den Stephansdom

--> Freitag, 21. September 2018, 16:00–18:00 Uhr

 

Schreibcafé

Einladung zum kreativen Schreiben! Einmal
monatlich probieren wir unterschiedliche
Schreibmethoden aus. Der Austausch in der
Gruppe bringt Unterstützung und Feedback.

Leitung: Mag. Doris Schmidt
Beitrag: 10 bis 15,- (nach eigener Möglichkeit)

--> Freitag, 21. September 2018, 16:00–18:00 Uhr

 

Bibel & Frühstück

Biblischer Start in die Arbeitswoche…
Nach einem theologischen Impuls zu einer Stelle
der Heiligen Schrift tauschen wir uns beim gemütlichen
Frühstück darüber aus, was das Gehörte
uns sagen möchte und wozu es uns ruft.

--> Montag, 24. September 2018, 8:00–9:00 Uhr

Das komplette Programm finden Sie hier

 

[mschauer]