Ein Video fasst die Ergebnisse der IMAS-Studie zusammen

60 % der ÖsterreicherInnen über 16 Jahre wissen heute nicht, "wohin sie sich bei Orientierungsfrage wenden sollen". Die IMAS-Wertestudie hat den Ordensgemeinschaften und ihren Einrichtungen gezeigt, dass sie "als Leuchttürme" fungieren können. Menschen suchen Wertegemeinschaften, brauchen Rituale durch den Alltag und sehnen sich nach Zugehörigkeit, irgendwo "dazuzugehören". Das Video fasst die Ergebnisse prägnant zusammen.

 

Ergebnisse der Wertestudie zu den Ordensgemeinschaften: Im Mittelfeld stehen Aspekte wie waches und einfaches Leben! (c) magdalena schauer

Was wäre sinnvoll, dass die Bevölkerung an junge Menschen weitergibt? Was sagt die Studie? Paul Eiselsberg: "Im Mittelfeld kommen die Aspekte wie waches und einfaches Leben. Auch das gemeinschaftliche Leben halten die Österreicherinnen für erstrebenswert. Diese Aspekte erfüllen eine gewisse Priorität in den Augen der Bevölkerung."

IMAS-Studie Zusammenfassung

Mehr zur Studiie in der Pressekonferenz 

[fkaineder]