fax
 
 
 

„72 Stunden ohne Kompromiss“ – Österreichs Jugend mischt mit!

Die größte Jugendsozialaktion Österreichs 72 Stunden ohne Kompromiss findet heuer bereits zum zehnten Mal statt und stellt Fähigkeiten, Kreativität und Talente der Jugendlichen in den Mittelpunkt. Auch Ordensgemeinschaften sind als Projektpartner mit dabei.

 Nach dem Motto "Wir mischen mit!" engagieren sich vom 13. bis 16. Oktober 2021 tausende junge Menschen in Österreich freiwillig. (c) 72hNach dem Motto "Wir mischen mit!" engagieren sich vom 13. bis 16. Oktober 2021 tausende junge Menschen in Österreich freiwillig. (c) Daniel Ongaretto-Furxer/72 Stunden

„Wir mischen mit!“ lautet das Motto von Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“. Vom 13. bis 16. Oktober 2021 engagieren sich tausende junge Menschen zeitgleich in ganz Österreich und das freiwillig. Organisiert wird das Ganze von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.

In hunderten Einzelprojekten packen die Jugendlichen dort an, wo ihre Unterstützung gerade am meisten gebraucht wird. Sie „mischen mit“ in Generationen- oder Nachbarschaftsprojekten, in Alten- und in Pflegeheimen aber auch in den Ordensgemeinschaften.

„72 Stunden ohne Kompromiss“ in Ordensgemeinschaften

Piaristenkloster (W) Kochtöpfe der Welt

Die Piaristen stellen Gerichte aus ihren Heimatländern in Afrika und aus Indien vor. Jugendliche bereiten wiederum ihre Lieblingsgerichte zu. Ein Kochbuch soll daraus entstehen.

Auf den Spuren der Piaristen - Erstellung eines Guides

Mit Handykamera und scharfem Blick erforschen Jugendliche die Piaristenkirche Maria Treu und erstellen (ev. in mehreren Sprachen) einen Flyer für andere Kinder und Jugendliche.

 In hunderten Einzelprojekten packen die Jugendlichen dort an, wo ihre Unterstützung gerade am meisten gebraucht wird. (c) 72h

 In hunderten Einzelprojekten packen die Jugendlichen dort an, wo ihre Unterstützung gerade am meisten gebraucht wird. (c) Daniel Ongaretto-Furxer/72 Stunden

Wiener Gesprächsinsel: Give it! (W)

Die Jugendlichen befüllen und verteilen in der ganzen Stadt 3.000 Werbesackerl der Gesprächsinsel und helfen damit, die soziale Einrichtung der Gesprächsinsel bekannt zu machen.

Kapuzinerkloster Wiener Neustadt (NÖ) „Gib alten Dingen neuen Glanz“

Die Holzteile eines öffentlich zugänglichen Kinderspielplatzes im Klostergarten werden geschliffen und neu gestrichen.  So wird der Spielplatz weiterhin vielen Familien Freude bereiten.

Stift Seitenstetten (NÖ): Klasse im Grünen

Im Garten des Stiftes Seitenstetten wird in Zusammenarbeit mit den GärtnerInnen des Stiftes ein Klassenzimmer gestaltet, das für Unterrichtsstunden im Freien verwendet werden kann.

Stift St. Lambrecht (Stmk.)

Gemeinsam wird im Stiftsgarten „Domenico“ gearbeitet und das Rasenlabyrinth revitalisiert. Auch das Gartencafé soll renoviert werden.

Barmherzige Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul (Stmk.)

Zwei Projekte: Einerseits helfen Jugendliche den Ordensfrauen im Umgang mit PC und Handy. Zweitens wird ein Raum für eine spätere Archivnutzung ausgeräumt und gestrichen.

Haus der Stille (Stmk). Garten der Stille

Der 11.500m² große Garten wird gepflegt, erhalten und der Nutzgarten vergrößert! Gemeinsam erntet man Bohnen, baut ein Nützlingshaus, errichtet einen Wassergraben errichten uvm.

Pfarre Pitten (NÖ): Neuer Platz vor der Bergkirche

Die Pfarre ist dem Augustiner Chorherrenstift Reichersberg inkorporiert. Gemeinsam mit Jugendlichen wird der Platz vor der Bergkirche Pitten neu gestaltet und gepflastert.

Offizieller Start ist am 13. Oktober um 16:00 Uhr mit einem Live-Countdown auf Hitradio Ö3. (c) 72h

Am 13. Oktober um 16:00 Uhr geht's los! (c) Daniel Ongaretto-Furxer/72 Stunden

Auftaktveranstaltungen in allen Bundesländern 

Offizieller Start der „72 Stunden ohne Kompromiss“ ist am 13. Oktober um 16:00 Uhr mit einem Live-Countdown auf Hitradio Ö3. Dazu finden in allen Bundesländern Auftaktveranstaltungen statt, wo die Jugendlichen gemeinsam ihre 72-stündige Reise antreten und anschließend in die Projekte starten. 

„72 Stunden ohne Kompromiss“ kann live auf Facebook und Instagram, unter dem Hashtag #72h und auf der Homepage www.72h.at verfolgt werden.

[elisabeth mayr]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.