"Tag des geweihten Lebens" in der Erzdiözese Wien

2014 02 10 tdgl wienSchon traditionell wurden zum "Tag des geweihten Lebens" alle Ordensleute in der Erzdiözese Wien zu einem gemeinsamen Pontifikalamt mit Kardinal Schönborn eingeladen.

Am 2. Februar waren über 350 Ordensleute und Mitglieder von Säkularinstitute der Einladung in den Wiener Stephansdom gefolgt.
Nach der feierlichen Vesper fand im erzbischöflichen Palais eine Ehrung aller Jubilarinnen und Jubilare dieses Jahres statt. In diesem Jahr sind es knapp 150 (25, 50, 60, 65, 70, 75 und 80 Jahre Profess).

2014 02 10 tdgl wien2

Von der Wiener Superiorenkonferenz und der Vereinigung der Frauenorden wurden kleine Präsente für alle Jubilare vorbereitet, welche Kardinal Schönborn pro Gemeinschaft übergab.

Quelle Foto: rupprecht/kathbild.at

[rs]