Orden bieten virtuelle Impulse zur Fastenzeit

2014 02 25 aufatmenZur Fastenzeit bietet das Bibelwerk Linz in Kooperation mit den Ordensgemeinschaften Österreich eine virtuelle Gelegenheit zum „Aufatmen“. Gleichzeitig liefert der Jesuitenorden in Österreich per Internet Impulse im Geist des Heiligen Ignatius. Ähnliches präsentiert auch die Edith Stein Gesellschaft in Zusammenarbeit mit den Karmeliten in Wien und den Marienschwestern vom Karmel an.

Eine Gelegenheit, um zwischendurch einmal Atem zu holen – das ermöglichen die E-Mail-Impulse des Bibelwerk Linz. Unter dem Motto "Aufatmen" wird zu Beginn jeder Fastenwoche und für jeden Fastensonntag ein biblischer Gedanke (aus einem der liturgischen Lesungstexte) aufgegriffen und jeweils mit einem meditativen Bild und einem aktualisierenden Text ins Hier und Heute geholt.

Die Impulse für die Sonntage werden bereits am Freitag verschickt, versehen mit einem Link zum kommentierten Sonntagsevangelium der KirchenZeitung der Diözese Linz. Auf diese Weise ist eine gute Einstimmung auf den jeweiligen Sonntag möglich. Die Mail-Aktion ist kostenlos.

Wer sich diesem biblisch-meditativen Weg auf Ostern hin anschließen möchte, kann sich anmelden unter: www.dioezese-linz.at/aufatmen.

Ignatianische Spiritualität per Internet

Einen Zugang via Internet zur Ignatianischen Spiritualität während der Fasten- und Osterzeit bieten der Jesuitenorden in Österreich. Ab 9. März erhält jeder Teilnehmer zehn Wochen lang wöchentlich eine geistliche Lektion. Jede Einheit umfasst einen Informationsteil und Übungsvorschläge für jeden Tag. Dazu gibt es die Möglichkeit, auf einem virtuellen "schwarzen Brett" Fragen zu stellen und in einer "Sprechstunde" mit einem Jesuiten oder Kurskollegen ins Gespräch zu kommen.

Die Anzahl der Kursplätze ist auf 300 Teilnehmer beschränkt, damit der Kontakt über das Schwarze Brett und in der Sprechstunde möglich bleibt. Anmeldungen sind noch bis 9. März unter www.jesuiten.at möglich. Bisher kamen die meisten Teilnehmer aus Österreich und Deutschland, aber auch aus dem ferneren Ausland bis nach den USA, Bolivien, Japan und Malawi.

KarmelExerzitien Online 2014

Die Edith Stein Gesellschaft Österreich (in Zusammenarbeit mit den Karmeliten in Wien und den Marienschwestern vom Karmel) lädt auch heuer wieder ein, sich mit Texten der hl. Edith Stein auf Ostern vorzubereiten!

Von Aschermittwoch, 5. März bis Ostermontag, 21. April 2014 gibt es täglich einen Impuls, bestehend aus einer Bibelstelle, Kurzzitaten und biographischen Anmerkungen.

Der tägliche Leitgedanke korrespondiert mit dem biblischen Eröffnungsruf der täglichen Eucharistiefeier. Somit sind – ganz im Sinn der hl. Edith Stein – die Impulse in den Zusammenhang mit der Tagesliturgie gestellt, die ihr zeitlebens so wichtig war und aus der sie ihren Glauben „genährt“ hat.

Die (kostenlosen) Impulse werden je nach Wunsch wöchentlich oder täglich als eMail-Newsletter zugeschickt.

Für die Anmeldung zur eMail Aussendung: http://eepurl.com/OwDiH  oder  http://www.anmeldung.karmel.at

Quelle Foto: www.dioezese-linz.at/bibel

[rs]