Pallottinergeneral P. Jacob Nampudakam in die Ordenskongregation berufen

Portrait Nampudakam 3Der Generalrektor der Pallottiner, Pater Jacob Nampudakam, wurde am 29. März 2014 von Papst Franziskus in die „Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens“ (vereinfacht: Ordenskongregation) berufen. Damit gehört er zu dem rund 40köpfigen Gremium im Vatikan, das sich mit allen Angelegenheiten der geistlichen Gemeinschaften befasst.

Der Rektor der Pallottiner in Friedberg, Pater Alexander Holzbach, verkündete die erfreuliche Nachricht beim Abschlussgottesdienst der Generalvisitation der Leitung der Pallottiner um P. Nampudakam in der deutsch-österreichischen Herz-Jesu-Provinz. Die alle sechs Jahre durch die Generalleitung (Generalrektor und die vier Räte) stattfindende Visitation diente dem Austausch, der Einheit und der Stärkung der Gemeinschaft.
Die Ordenskongregation fungiert stellvertretend für den Papst als Rechtsinstanz für Fragen der Leitung, Disziplin und Ausbildung, des Vermögens sowie der Rechte und Privilegien der Gesellschaften des päpstlichen Rechts. Die Mitglieder der Kongregation werden auf jeweils fünf Jahre vom Heiligen Vater berufen.

Text- und Bildquelle:Pallottiner

[hw]