Sonntag 18.1.2015, ORF 2: Abtpräses Christian Haidinger ist "Gegen Radikalisierung"

2014 01 16 abtpraeses haidinger 120Die Sendung "Was ich glaube" in ORF 2 lässt unter dem Titel "Gegen Radikalisierung!" verschiedene Stimmen zu Wort kommen. Die Schwerpunkt-Serie startet am Sonntag 18.1.2015 mit dem dem ersten Vorsitzenden der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, Abtpräses Christian Haidinger.

Nach den verheerenden Terror-Attentaten von Paris steht das Zusammenleben der Kulturen und Religionen in Europa auf dem Prüfstand. Experten und Expertinnen warnen vor einer Spaltung der Gesellschaft - und vor einer Radikalisierung.

Vor allem Pegida ("Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes") schüren Ängste vor einer "Islamisierung" Europas und sehen sich als Verteidiger des so genannten "Abendlandes". Gleichzeitig haben die zahlreichen Solidaritätsbekundungen nach den Anschlägen in Paris Menschen verschiedenster Herkunft, Religion und Kultur auch ein Stück näher zusammenrücken lassen.

Erster Gast der von Barbara Krenn gestalteten Sendung Abtpräses Christian Haidinger vom Benediktinerstift Altenburg und Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs.

Was ich glaube
"Gegen Radikalisierung"
Sonntag 18.1.2015, 16.55 Uhr, ORF 2
Mit Abtpräses Christian Haidinger

Das Interview zum Nachsehen finden Sie in der ORF TVTHEK

[rs]