Quo Vadis? Zu den Veranstaltungen im Juni 2015

quo vadis logoDie Urlaubszeit beginnt und wir entdecken die Welt jenseits der Grenzen des Gewohnten. Auch in Juni-Programm schaut das »Quo Vadis« auf eine Welt jenseits der Grenzen des Eigenen. In der Veranstaltung »Christentum und Islam in einer säkularisierten Welt« geht es um den Blick auf den Islam. Mit P. Johannes Hauck OSB aus der Benediktinerabtei Niederaltaich entdecken wir das Jesusgebet in der Ost- und Westkirche. Für alle, die nach den Anstrengungen des Schul- und Arbeitsjahres zunächst innerlich zur Ruhe kommen wollen, empfehlen wir den Besinnungstag zum Thema „Liebe zur Schöpfung“ mit P. Thomas Vanek.
Das Team des »Quo Vadis« heißt Gäste bei ihren Veranstaltungen herzlich willkommen.

bis Freitag, 30. Juli 2015: ohne abschied | genesis
Fotoausstellung mit Bildern von Nikolai Krinner (Texte von Diana Laarz) und Wolfgang Sagmeister

Montag bis Freitag 12.00–12.15 Uhr: Atempause
Mittags Krafttanken in der Stille

Montag, 1. Juni 2015, 17.30–17.50 Uhr: feierAbend
Den Tag spirituell ausklingen lassen - Dank, Stille, Gebet.
Weitere Termine: 8.6., 15.6., 22.6., 29.6.

Montag, 1. Juni 2015, 19.00 Uhr: »Wenn du vollkommen sein willst…«
Bibliolog zu Mt 19,16–26
Manche Menschen sind bereit, »alles« bzw. »mehr als alles« zu geben, um ihren Idealvorstellungen nahe zu kommen. Doch oft ist weniger mehr, und der Weg zum Weniger erweist sich unter Umständen schwieriger. In einem Bibliolog werden wir uns an diesem Abend mit der Frage nach dem Mehrwert unseres Lebens auseinandersetzen.
Mit P. Hans Hütter CSSR

Mittwoch,3. Juni 2015, 12.00 Uhr: Mittwoch ist Ordenstag!
Atempause mit Br. Josef Hofbauer, Franziskaner

Mittwoch, 3. Juni 2015, 18.30–19.30 Uhr: Meditation am Mittwoch
Ein Ort der Ruhe und Stille, an dem Sie sich selbst und Gott begegnen können– Unabhängig von Alter und Religionszugehörigkeit.
Probieren Sie diesen Weg aus, wir unterstützen Sie dabei!
Weitere Termine: 10.6., 17.6., 24.6.

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19.00–21.00 Uhr: freiRAUM
Offener Austausch über spirituelle Suche und Lebenssinn.
Mit Peter Bohynik

Montag, 8. Juni 2015,19.00–20.00 Uhr: Christentum und Islam in einer säkularisierten Welt
Vortrag mit Prof. Dr. Manfred Bruck (Donauuniversität Krems) referiert zu einem höchst aktuellen Thema: Islam und Christentum

Dienstag, 9. Juni 2015, 18.30–21.00 Uhr: KV@QV
Kollegialer Vortragsabend mit Musikstudierenden
In Kooperation mit der KHG

Mittwoch, 10. Juni2015, 12.00 Uhr: Mittwoch ist Ordenstag!
Atempause mit Sr. Imelda Ruf, Benediktinerin von Steinerkirchen zum Thema »Freude«

Donnerstag, 11. Juni 2015, 19.00–20.00 Uhr: treffpunkt entscheidung!
Jetzt brauche ich eine Hilfe zur Entscheidung! Wie kann ich gute Entscheidungen treffen? Impuls und Austausch.
Mit P. Stefan Weig OSFS
Jeden 2. Donnerstag im Monat

Donnerstag, 11. Juni 2015,19.00–20.00 Uhr: Verwandlung des Herzens – Das Jesusgebet in Ost und West
Das ostkirchliche Jesus – oder Herzensgebet zielt darauf ab, vertiefte Christusverbundenheit, inneren Frieden und Festigkeit im Leben zu erlangen. Im Zentrum des Gebets steht die ständige Anrufung des Namens Jesu.
Hinführung und praktische Übung mit P. Johannes Hauck OSB In Kooperation mit Pro Oriente

Samstag, 13. Juni 2015, 10.00–17.00 Uhr: Schreibwerkstatt: Mir selbst auf der Spur…
Gemeinsam verbringen wir einen Tag, bei dem wir uns selbst schreibend auf die Spur kommen und den Umgang mit Wort und Sprache als Chance nutzen, unser Leben zu reflektieren.
Anmeldung bis 1. Juni unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Renate Welsh

Dienstag, 16. Juni 2015, 18.45–21.00Uhr: Die letzte Sicherheit
Ein anderer Blick auf Schmerz und Leid. Impulse aus der Spiritualität der Fokolarbewegung. Imbiss, Kennenlernen, Impuls, Austausch

Mittwoch, 17. Juni 2015, 12.00 Uhr: Mittwoch ist Ordenstag!
Atempause mit den Oblaten des Heiligen Franz von Sales

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18.30–20.00 Uhr: Neubeginn durch Pilgern - Vortrag und Diskussion
Der Weg ist nicht das Ziel. Jeder Pilger, der aufbricht, ist auch zielgerichtet. Das Erreichen des Zieles löst Unsicherheiten aus, die es zu bewältigen gilt. Durch das Ankommen entsteht ein Neubeginn und zugleich das Überschreiten der eigenen Grenzen. An diesem Abend wird die innere Wandlung des Pilgers angesprochen.
Mit Florian Heumayer, Dipl. Lebens- und Sozialberater

Dienstag, 23. Juni 2015, 18.30 – 21.00 Uhr: Eine Musikalische Reise
Zum Abschluss des Semesters geben junge MusikerInnen ihre schönsten Werke zum Besten.
In Kooperation mit der KHG für Musikstudierende

Mittwoch,24. Juni 2015, 12.00 Uhr: Mittwoch ist Ordenstag!
Atempause mit den Herz Jesu Schwestern

Donnerstag, 25. Juni 2015, 18.30–20.00 Uhr: Wie geht beten? – Meine Zeit mit Gott
Einführung: Beten im Geist der Kirchenlehrer am Beispiel des Hl. Franz von Sales
Mit P. Stefan Weig OSFS

Samstag, 27. Juni 2015, 9.00–17.00 Uhr: Franz von Sales – Ökologe und Umweltschützer?!
Besinnungstag zum Thema „Liebe zur Schöpfung“ mit P. Thomas Vanek OSFS
Anmeldung bis 12. Juni 2015 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01/512 03 85

[rs]