#Ordenszeitschrift: LebensZeichen

Die „Mitteilungen der Salvatorianerinnen Österreichs“ erscheinen viermal im Jahr in einer Auflage von 2.400 Stück. Das Magazin umfasst vier Seiten.

20190227 LebensZeichen 700

Auf den vier Seiten berichten die Salvatorianerinnen einerseits Aktuelles aus der österreichischen Provinz. Und bringen auch Kurzmeldungen aus dem internationales Bereich. Veranstaltungshinweise, Tipps und News ergänzen den Inhalt.

Die Themenschwerpunkte der aktuellen Ausgabe sind das 21. Generalkapitel der Salvatorianerinnen in Rom und das neu gewählte internationale Leitungsteams der Salvatorianischen Laien und der Salvatorianer.

Mitteilungen der Salvatorianerinnen Österreichs
Medieninhaber/Herausgeber/Verleger: Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Heiland (Salvatorianerinnen) Österreichische Provinz
Adressen: Seuttergasse 6, 1130 Wien, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erscheinungsweise: 4 x jährlich, 4 Seiten
Auflage: 2.400 Stück
Ziel/Blattlinie: LebensZeichen ist ein regelmäßig erscheinendes Medium der Salvatorianerinnen und dient der Kundgebung von Veranstaltungen sowie meinungsbildender Information zu christlichen und weltlichen Themen.
Zielgruppe: Mitglieder, MitarbeiterInnen und Interessierte
Chefredaktion/Redaktion: Sr. Brigitte Thalhammer
Inhalt: Aktuelles, Rückblicke, Tipps und Veranstaltungen der Salvatorianerinnen Österreichische Provinz

Web: http://www.salvatorianerinnen.at/neu/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=135&Itemid=186

Das Medienbüro der Ordensgemeinschaften Österreich stellt in der Reihe #OrdensZeitschrift Magazine und Zeitschriften von österreichischen Ordensgemeinschaften vor.

[rsonnleitner]