Melanie Wolfers als umtriebige Fastenzeitbegleiterin

Die Salvatorianerin und Buchautorin Sr. Melanie Wolfers wird auf verschiedenen Ebenen die Fastenzeit 2019 begleiten. Die Kooperation der österreichischen Kirchenzeitungen  hat sie gewonnen, die Fastenimpulse zu setzen. Im Stift Kremsmünter ist sie bei der Veranstaltung Mehrwert Glaube eingeladen. Zwei Beispiele.

wolfers 1 

Melanie Wolfers spricht am MI 13. März 2019 im Stift Kremsmünster im Theatersaal über die "Kunst, mutig zu sein" und zeigt, wie wir uns nicht von der Angst dirigieren lassen. Beginn ist um 19.30 Uhr! Kein Gottesdienst davor. Wolfers betont immer wieder die Erfahrung, dass "Mut die Tür zum Leben öffnet und intensivere Beziehung mit anderen ermöglicht. Wir leben wir in einer Gesellschaft, in der Angst immer mehr das private und öffentliche Leben bestimmt - bis dahin, dass mit Angst auch Politik gemacht wird."

Leitfigur in der Fastenheit

In sieben Ausgaben schreibt Wolfers in den österreichischen Kirchenzeitungen. Auch dort ist das Thema der Mut. Sie geht damit als Leitfigur in der Fastenzeit 2019 voran. Die Kirchenzeitungen verbinden diese Inputs mit der Möglichkeit, die jeweilige diözesane Kirchenzeitung mit einem Kurzabo kennenzulernen. Die Kirchenzeitungen sind hier auf einer Website zugänglich gemacht.

Kirchenzeitungen Österreichs

[fkaineder]