Stift Seitenstetten feierte die Nacht der Tausend Lichter

2013 11 04 Seitenstetten TEASERTausend Lichter erleuchteten am Vorabend von Allerheiligen das Stift Seitenstetten.

Hunderte Gäste besuchten am 31. Oktober 2013 die Nacht der 1.000 Lichter im Stift Seitenstetten. Kerzen erhellten Gänge und Räume, der Stiftshof war lichterfüllt. Eine Lichtmedidation in der Stiftskirche sowie verschiedene Stationen, ein Lichterlabyrinth und der Klosterfriedhof waren Anziehungspunkte und Orte für besinnliche Augenblicke.

2013 11 04 Seitenstetten WEB01

Licht und Schatten liegen nah beisammen. Die Ausstellung „no child‘s play – kein Kinderspiel“ erinnert derzeit in Seitenstetten an die Reichspogromnacht, die sich in wenigen Tagen zum 75. Mal jährt. Die Wanderausstellung erinnert daran, dass eineinhalb Millionen der sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden Kinder waren.

Das Gemeinschaftsprojekt „ins Licht gerückt: Nacht der 1.000 Lichter“ haben das Jugendhaus Schacherhof, das Stiftsgymnasium Seitenstetten, das Bildungshaus St. Benedikt, die Stiftspfarre und der Konvent gemeinsam organisiert.

2013 11 04 Seitenstetten WEB02

Quelle Bilder: Stift Seitenstetten

[ms]