fax
 
 
 

HLUW Yspertal: Einzigartige Fachrichtung hat sich bewährt

#wach, zukunftsweisend und vielfältig - die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) des Zisterzienserstiftes Zwettl mit Sitz im Yspertal feiert 2019 ein 10jähriges Jubiläum: Vor zehn Jahren gründete man an der innovativen Ordensschule neben dem Fachzweig „Umwelt und Wirtschaft“ auch die österreichweit einzigartige Fachrichtung „Wasser- und Kommunalwirtschaft“. Schulleiter Gerhard Hackl: "Die Gründung dieses Ausbildungszweiges hat sich bewährt."

AHS und BMHS: Präsenzkraft aus christlicher Identität

„Präsenzkraft als Schlüssel für Lern-Beziehungen“ ist das Thema der der Österreich weiten Tagung der Schulerhalterinnen und Schulerhalter sowie Direktorinnen und Direktoren katholischer AHS und BMHS im Bildungshaus St. Virgil von 14.-16. Jänner 2019. Impulse setzen Werner Rauchenwald vom Institut für Führungskompetenz und Motivation, P. Hubert Lenz von der Hochschule Vallendar, Jochen Krautz von der Bergischen Universität Wuppertal, Wilhelm Pichler vom Abteigymnasium Seckau und P. Ferdinand Karer vom Gymnasium Dachsberg. Luftensteiner: "Ordensschulen sind Orte der Würde."

Jährlich steigende Schülerzahlen an katholischen Privatschulen

Das Interdiözesane Amt für Unterricht und Erziehung verzeichnet heuer rund 1100 mehr SchülerInnen an katholischen Privatschulen als noch im Vorjahr. Mit diesem Zuwachs von 1,5 Prozent setzt sich der Trend der letzten vier Jahre fort, seit 2014/15 steigen die Zahlen konstant. Ordensschulen machen rund 70 Prozent aller katholischen Schulen in Österreich aus. Filmportrait der Ordensschulen

Ordensfrauen stellten im Mittelalter Bücher her

Auch Ordensfrauen haben im Mittelalter an Buchmalereien mitgewirkt. Darauf deuten Pigmente von kostbarem Lapislazuli hin, die Wissenschaftler im Zahnstein einer Frau gefunden haben, die im 12. Jahrhundert im Kloster Dalheim in Deutschland gelebt hat.

Nicht als trübe Tasse durch die Gegend laufen

„Why are you creative?“ Diese Frage hat der international renommierte Filmemacher Hermann Vaske in einem Mammutprojekt über 30 Jahre lang mehr als 1.000 kreativen
Köpfen gestellt: Künstlern und Schauspielern, Philosophen, Intellektuellen, Staatsmännern, religiösen und spirituellen Menschen ... Sein großer Wunsch: ein Interview mit Papst Franziskus über Kreativität, hat sich bisher nicht erfüllt. In Vaskes Archiv aus über 1.000 festgehaltenen Gesprächen sind Antworten von über 50 Nobel- und Oscarpreisträgerinnen integriert. Was diese Menschen antreibt, was Wachsein mit Kreativität (und Spiritualität) zu tun hat, lesen Sie in den neuen ON Ordensnachrichten. #wach

Ein Video fasst die Ergebnisse der IMAS-Studie zusammen

60 % der ÖsterreicherInnen über 16 Jahre wissen heute nicht, "wohin sie sich bei Orientierungsfrage wenden sollen". Die IMAS-Wertestudie hat den Ordensgemeinschaften und ihren Einrichtungen gezeigt, dass sie "als Leuchttürme" fungieren können. Menschen suchen Wertegemeinschaften, brauchen Rituale durch den Alltag und sehnen sich nach Zugehörigkeit, irgendwo "dazuzugehören". Das Video fasst die Ergebnisse prägnant zusammen.

Fachschule der Franziskanerinnen in Zwettl präsentiert neues Konzept

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird die Fachschule für wirtschaftliche Berufe der Franziskanerinnen in Zwettl ein neues Schulkonzept umsetzen. Die „FW-Neu“ setzt in ihrem rundumerneuerten Modell, das am 15. Dezember 2018 der Öffentlichkeit präsentiert wurde, vor allem auf mehr Praxis und mehr Flexibilität. Neben der Ausweitung der Praxismöglichkeiten sind Abschlusszeugnis nach ein, zwei oder drei Schuljahren die Eckpunkte der Reform. Bildung braucht Menschen, die #wach sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok