fax
 
 
 

Ordensgemeinschaften Österreich starten zum Thema #wach neue Video-Serie

#EinfachGemeinsamWach – das ist der Claim, der die Ordensgemeinschaften Österreich in den nächsten Jahren inhaltlich begleiten wird. 2019 steht das Stichwort #wach im Mittelpunkt der externen und internen Kommunikation. In einer neuen Videoserie stellen die Ordensgemeinschaften Österreich Ordensleuten, aber auch Außenstehenden die Frage nach dem #wach sein.

Quo vadis sucht MitarbeiterIn

Das Quo Vadis?, das Begegnungszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich am Stephansplatz 6 in Wien I sucht eine neue Mitarbeiterin bzw. einen neuen Mitarbeiter für 20 Wochenstunden. Ein engagiertes Team freut sich auf viele Bewerbungen.

P. Edmund Hipp zum neuen Provinzial der Redemptoristen gewählt

Beim Provinzkapitel der Ordensgemeinschaft der Redemptoristen für die Provinz Wien-München in Cham in der Oberpfalz vom 15. bis zum 17. Jänner 2019 wurde P. Edmund Hipp für die nächsten vier Jahre zum Provinzial gewählt. Er folgt P. Alfons Jestl als Provinzial nach.

Eine Heilige kommt auf Besuch nach Österreich

Auf Einladung der Karmeliten kommen von 25. Jänner bis 7. Februar 2019 die Reliquien der heiligen Karmelitin Elisabeth von der Dreifaltigkeit (1880-1906) nach Österreich. Ihr Reliquienschrein wird an insgesamt 13 Orten öffentlich zur Verehrung ausgestellt.

#Ordenszeitschrift: ON Ordensnachrichten

Die „Ordensnachrichten“ sind das offizielle Kommunikationsorgan der Ordensgemeinschaften Österreichs. Das Magazin umfasst 24 Seiten, erscheint sechsmal jährlich in einer Auflage von 6.800 Stück und erreicht damit rund 14.000 LeserInnen.

AHS und BMHS: Präsenzkraft aus christlicher Identität

„Präsenzkraft als Schlüssel für Lern-Beziehungen“ ist das Thema der der Österreich weiten Tagung der Schulerhalterinnen und Schulerhalter sowie Direktorinnen und Direktoren katholischer AHS und BMHS im Bildungshaus St. Virgil von 14.-16. Jänner 2019. Impulse setzen Werner Rauchenwald vom Institut für Führungskompetenz und Motivation, P. Hubert Lenz von der Hochschule Vallendar, Jochen Krautz von der Bergischen Universität Wuppertal, Wilhelm Pichler vom Abteigymnasium Seckau und P. Ferdinand Karer vom Gymnasium Dachsberg. Luftensteiner: "Ordensschulen sind Orte der Würde."

Karriere mit Familie: neue Personalchefin im Krankenhaus

Dass Familie und Beruf vereinbar sind, zeigt die neue Personalchefin des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe. Mag.a Clara Wenger-Stockhammer ist Mutter eines Kleinkindes und löste mit Jahresbeginn 2019 Krankenhaus-Betriebswirt Stefan Zeilinger als Personalleiterin ab. Der engagierten Personalmanagerin ist es wichtig zu zeigen, dass kreative Lösungen ein Miteinander von Karriere und Familie möglich machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok