fax
 
 
 

Stimme für Erhaltung unseres Lebensraumes auf EU-Ebene

Einige Schülerinnen und Schüler der HLUW Yspertal, der Privatschule des Stiftes Zwettl für Umwelt und Wirtschaft, drehten einen Kurzfilm für den Europäischen Rechnungshof als Botschaft für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. #wach

Gemeinsame Weggemeinschaften sind DNA der Orden

„Wir geben Zeugnis für Gott dadurch, indem wir gemeinsam unterwegs sind in der Vielfalt der Charismen. Weggemeinschaften sind DNA der Orden“, betonte der Präfekt der Ordenskongregation in Rom Kardinal Joao Braz de Aviz bei den „Ottmaringer Tagen“ in der Nähe von Augsburg von 1. – 5. Juli 2019. Die Vorsitzende der Deutschen Ordenskonferenz Sr. Katharina Kluitmann betonte, „dass es mehr Mut, Risikofreude und Pannentoleranz braucht“. Der Geigenbauer, Schriftsteller und Physiker Martin Schleske aus Landsberg am Lech ortet „eine unglaubliche Sehnsucht nach Gott, nicht nach der Kirche.“ #wach

Welt-Pilgertag am 28. Juli: Klöster und Ordenshäuser als Rast- und spirituelle Kraftorte

Im dichten europäischen Pilgernetzwerk spielt Österreich als beliebtes Pilgerland eine bedeutende Rolle. Hierzulande gibt es mehr als 700 Pilgerwege. Auf vielen Wegen bieten Klöster und Ordenshäuser als Kraftorte Rast, Gastfreundschaft und ein spirituelles Aufatmen an. Der 28. Juli 2019 ist Welt-Pilgertag. Ein fragmentarischer Überblick über Klöster und Ordenshäuser als wichtige Pilgerstationen.

Schulgemeinschaft Don Bosco Unterwaltersdorf erlief 5.400 Euro für Don Bosco Ciudad Medellin

Nach dem Motto "Für mich, für dich, für alle" liefen die Schülerinnen und Schüler des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf am 21. Juni 2019 für die Hilfe der Salesianer in der Don Bosco Ciudad in Medellin in Kolumbien. Mit dem Reingewinn des Spendenlaufs von 5.400 Euro unterstützen die jungen Sportlerinnen und Sportler aus dem Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf andere Kinder und Jugendliche in Medellin. Die „Ciudad Don Bosco“, die „Stadt Don Boscos“ ist ein Zentrum der Hoffnung.

Ottmaringer Tage zum Thema „Ordenschristen - Miteinander heute Kirche sein“

Vom 1. bis 5. Juli 2019 finden die „Ottmaringer Tage“ - die Begegnung von Ordenschristen und Angehörigen geistlicher Gemeinschaften verschiedener Kirchen in Ottmaring (bei Augsburg) statt. Zum Thema „Ordenschristen - Miteinander heute Kirche sein“ werden gut 100 Teilnehmende aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien erwartet. Die von der Arbeitsgruppe „Miteinander der Orden“ und der Fokolar-Bewegung veranstaltete Tagung wird von den Ordensgemeinschaften Österreich und der Deutschen Ordensobernkonferenz unterstützt.

Stift Admont ist Europas erfolgreichstes Kloster in Sozialen Medien

Posten, liken, teilen, kommentieren: Das Benediktinerstift Admont verfolgt eine ausgefeilte Marketing-Strategie, durch die das Kloster monatlich bis zu einer viertel Million Menschen erreicht. Tendenz stark steigend. Durchgestartet ist man vor rund einem Jahr. Seither wuchs die Zahl der erreichten Personen von 10.000 auf 225.000 pro Monat an. Eine viertel Million Menschen also, denen das Stift Admont insbesondere auch religiöse Botschaften übermittelt: „Uns Benediktinern ist es ein Grundauftrag, die Botschaft Jesu in alle Welt hinaus zu tragen. Das Internet dafür nicht zu nützen, wäre eine vertane Chance“, spricht Frater Vinzenz Schager. Vor allem auf Facebook sind die Ordensmänner aktiv und betreiben damit „online Seelsorge“.

MitarbeiterIn für ARGE ausserordentlich gesucht

»ausserordentlich« ist eine Arbeitsgemeinschaft, die die Kooperation von Freiwilligenprogrammen unterschiedlicher Ordensgemeinschaften koordiniert und unterstützt. Derzeitige Mitglieder sind Jesuit Volunteers, MAZ Steyler Missionsschwestern und Missionare und MAZ Salvatorianer. Gesucht wird einE MitarbeiterIn für 10-15 Wochenstunden mit flexibler Arbeitszeitgestaltung. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen