Daughters of Mary Mother of Mercy

Niederlassung (Töchter Mariens, Mutter der Barmherzigkeit)

Bierwolfgasse 18
A - 2103 Langenzersdorf
T+43 (0)2244 65692

Anthony Gogo Nwedo (1912-2000)
 
Geschichte

Die Kongregation der Töchter Mariens, Mutter der Barmherzigkeit wurde im Jahr 1961 von Anthony Gogo Nwedo (1912-2000), Bischof der Diözese Umuahia in Nigeria gegründet und 1994 päpstlich anerkannt. Der Bischof wollte einer Ordenskongregation die Aufgabe katholischer Schulen und Heime übertragen und gründete dafür eine eigene Gemeinschaft. Die ersten Schwestern wurden von den Petrus-Claver-Schwestern ausgebildet. Die neue Kongregation wuchs und errichtete in anderen Ländern Afrikas und auch in Europa Niederlassungen.

Niederlassungen
  • Der Hauptsitz der Gemeinschaft in Europa befindet sich in England.
Orden: Daughters of Mary Mother of Mercy (DMMM)
Ordensfamilie: Frauenkongregation
Kirchenrechtliche Einordnung: Institut des geweihten Lebens, päpstlichen Rechts
Diözese: Erzdiözese Wien