Kultur & Dokumentation

Suche im Kulturkalender

mayerling

Die Tragödie von Mayerling

01.04.2019 bis 28.10.2019
 
Der Karmel Mayerling ist das ehemalige Jagdschloss des Kronprinzen Rudolph. Hier ist der Originalschauplatz der weltbekannten "Tragödie von Mayerling": Hier machte 1889 Kronprinz Rudolph, der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I., seinem Leben ein Ende und nahm seine erst 17-jährigen Geliebte Baronesse Mary Vetsera mit in den Tod. Der Kaiser ließ im selben Jahr das Jagdschloss in ein neoklassizistisches Karmelitinnenkloster umbauen. In den Schauräumen: u.a. der Stiftungskelch des Kaisers und der erbrochene Prunksarg von Mary Vetsera. Heute ist der Karmel Mayerling ein lebendiges Kloster.
Kontakt   Karmelitinnenkloster Mayerling
Karmelitinnenkloster Mayerling - Mayerling 3, Alland, Österreich, 2534
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.