fax
 
 
 

Ferdinand Kaineder, Sr. Elisabeth Siegl, Astrid Rössler und Abt Johannes Perkmann

Am 21. August trafen sich Ferdinand Kaineder, Leiter des Medienbüros der Ordensgemeinschaften Österreich, mit Sr. Elisabeth Siegl, Don Bosco Schwester, Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr.in Astrid Rössler und Abt Johannes Perkmann von der Benediktinerabtei Michaelbeuern, um in der Gesprächsserie "viel mehr wesentlich weniger" über das Thema "Status aus dem Weniger" zu diskutieren.

images/2014_08_22_vmww_roessler_full.jpg

Foto: Ordensgemeinschaften Österreich

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.