fax
 
 
 

Flucht, Terror und Menschenwürde in Mexiko

2016 08 31 JoseRaulVeraLopezSaltilloMexico 120Einladung zum Pressegespräch mit dem Dominikaner und Bischof Raúl Vera López am 14. September 2016 um 17 Uhr in Wien.

Frauenorden-Präsidentin Mayrhofer: Tragen des Schleiers ist freie Entscheidung

S2016 08 18 sr beatrix 120tatement von Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer, Vereinigung der Frauenorden Österreichs, zur aktuelle Diskussion betreffend die Ganzkörperverschleierung von muslimischen Frauen.

Hiroshimatag will Mut stärken für konsequente Friedensbemühungen ohne den Einsatz von Waffen

120 haidingerAm 6. und 9. August 1945 wurden die ersten beiden Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki gegen Menschen eingesetzt. 300.000 Menschen starben unmittelbar und danach ebenso viele an den Spätfolgen. Männerorden-Vorsitzender Abtpräses Christian Haidinger fordert „konsequentere Friedensbemühungen ohne Waffen“.

Fiechter Benediktiner übersiedeln in das Ursprungskloster auf dem Georgenberg und machen das Stiftsgebäude für eine neue Nutzung frei

2IMG 0352 120In einer Erklärung des Konventes der Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht am 26. Juli 2016 wird die „Orientierungsentscheidung“ bekannt gegeben, das Stiftsgebäude Fiecht einer neuen Nutzung zuzuführen und als Konvent in das Ursprungskloster am Georgenberg zurückzukehren.

Fachtagung Weltkirche: Zwei Kontinente, zwei Stimmen, ein ähnliches Problem

2016 07 23 fachtagung weltkirche Pal muh 120Der Freitagnachmittag der Fachtagung Weltkirche (22. bis 23. Juli 2016 in Lambach) stand ganz im Zeichen zweier Erlebnisberichte, die äußerst betroffen machten: Erzbischof Roque Paloschi aus Brasilien und P. Ferdinand Muhigirwa aus dem Kongo kämpfen mit einem sehr ähnlichen Problem: Ein rohstoffreiches Land wird auf Kosten der Bevölkerung ausgeblutet.

Magdalena Holztrattner: Weniger ist mehr

2016 07 22 holztrattner 120Vom 22. bis 23. Juli 2016 findet die Fachtagung Weltkirche in Lambach statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus, die sich mit Gottes Schöpfung auseinandersetzt und die gegen ihre Ausbeutung durch die Menschen aufrütteln will . Das erste Impulsreferat hielt Magdalena Holztrattner, Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs. Ihr Resümee: Weniger ist mehr.

Maria Magdalena wird den Aposteln gleichgestellt

120 cordisLaut einem Dekret der Gottesdienstkongregation vom 3. Juni 2016 wird der Gedenktag für Maria Magdalena in der Kirche am 22. Juli zukünftig als "Fest" eingestuft. Damit wird Maria Magdalena den Aposteln gleichgestellt. Die Generalsekretärin der Frauenorden Sr. M. Cordis Feuerstein begrüßt diese Aufwertung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.