fax
 
 
 

Präsidentin Mayrhofer: Wir dürfen keine Zäune zwischen Menschen ziehen

2016 03 10 sr mayrhofer zib24 120Am 10. März 2016 war Frauenorden-Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer zu Gast in der ORF-Sendung ZIB 24. Im Mittelpunkt des Gespräches mit ZIB-Moderator Roman Rafreider stand die am Vortag veröffentlichte Stellungnahme für eine humanitäre Flüchtlingspolitik, die gemeinsam von einer Vielzahl von TheologInnen, Ordensleuten und kirchlichen EntscheidungsträgerInnen unterzeichnet worden war. Mayrhofers Botschaft: Zäune sind keine Lösung, denn jede und jeder ist unser Nächster. Die Frage sei vielmehr: Wer profitiert an dieser Situation?

Frauenorden-Präsidentin Mayrhofer und Männerorden-Vorsitzender Haidinger unterstützen Stellungnahme zu einer humanitären Flüchtlingspolitik

2016 03 09 stellungnahme fluechtlinge 120Hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Theologischen Fakultäten und der katholischen Kirche, darunter auch zahlreiche Ordensleute, unterzeichneten am 8. März 2016 eine gemeinsame offizielle Stellungnahme zur österreichischen Flüchtlingspolitik.

Vielseitige Aktivitäten und Angebote im Bereich Kulturgüter

2016 02 26 kulturgueter logo 120Für das Jahr 2016 lädt das Referat für die Kulturgüter der Orden wieder zu einer Reihe von hochkarätigen Veranstaltungen, Vortragsreihen  und Workshops ein. Das Kulturreferat ist eine gemeinsame Einrichtung der Vereinigung der Frauenorden Österreichs und der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs.

Statistik und Zahlen der Orden 2016

2016 02 24 PK QuoVadisJR8A8344 Kati Bruder 120Bei einer Pressekonferenz am 24. Feber 2016 im Begegnungszentrum Quo Vadis hat die Vereinigung der Frauenorden und die Superiorenkonferenz der Männerorden erstmals gemeinsam die mit Stichtag 1.1.2016 erhobenen Zahlen und Statistiken veröffentlicht.

Sonnenscheine des vergangenen Jahres: Ordensgemeinschaften Österreich präsentieren die SUMMA 2015

2016 02 17 praesentation SUMMA 2015 120Am 17. Februar 2016 präsentierten in einer Pressekonferenz die Ordensgemeinschaften Österreich die SUMMA 2015. Der rund 100 Seiten starke Jahresbericht bietet eine anschauliche Zusammenfassung des vergangenen Jahres über die Themenfelder und Ereignisse der Frauen- und Männerorden in Österreich.

VOSÖ-Familie hat mit dem Elisabethinum in Salzburg Zuwachs bekommen

DSC 0051 120Ab 1. September 2016 wird das Elisabethinum der Halleiner Schwestern Franziskanerinnen von der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) geführt. Mit dem Elisabethinum kommt die erste Salzburger Schule als zwölfter Schulstandort in die Vereinigung. Mit umfassenden Informationen wurden am 16. Feber 2016 alle Beteiligten von diesem Schritt informiert.

P. Nikolaus Thiel neuer Abt des Stiftes Schlierbach

120Nikolaus Thiel Abt von Stift Schlierbach thiel top c jack haijesDer 46-jährige P. Nikolaus Thiel ist neuer Abt des oberösterreichischen Zisterzienserstiftes Schlierbach. Unter dem Vorsitz von Zisterzienser-Abtpräses Wolfgang Wiedermann aus dem Stift Zwettl wählten die Schlierbacher Patres am 12. Feber 2016 den Mitbruder und Pfarrprovisor in Wartberg an der Krems zum 19. Abt des Klosters.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.