fax
 
 
 

Einladung zu den Ordenstagen 2013

2013 11 14 Einladung Ordenstage kkhvon 25. bis 27. November und zum

Pressegespräch am Dienstag, 26. November 2013
um 11.30 Uhr im Kardinal König-Haus in Wien-Lainz.

mit Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs
und x.x. – am 25.11.2013 neu gewählter Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs

Selbstbewusst und Goldstücke kommunizieren

Biesinger„Ein schwächelndes Christentum im Sinne eines vagen Profils ist gesellschaftlich problematisch“, hielt Professor Albert Biesinger aus Thübingen vor katholischen SchulerhalterInnen und DirektorInnen auf Schloss Seggau bei der Jahrestagung fest. Sie tagen unter dem Titel: „Weil katholische Privatschule Zukunft gibt!“

Es braucht viel Wachheit und Solidarität

Salvatorianerinnen JR8A0837 Bruder125 Jahre Salvatorianerinnen weltweit wurde am 8. November 2013 mit einem „Balanceakt“ in Wien gefeiert. Die Generalleiterin Sr. Edtih Bramberger aus Rom ermutigt zu einem wachen Blick und weltweiter Solidarität.

Propst Maximilian Fürnsinn verabschiedet sich nach 15 Jahren als Vorsitzender der Superiorenkonferenz

Fürnsinn 120„Dankbar für die vielen Jahre“ ist er, sagt der Propst von Herzogenburg im Rückblick auf seine Wirkungszeit als Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs. Doch mit über 70 Jahren sei es sinnvoll, das Amt zu übergeben. Daher wird Propst Maximilian Fürnsinn bei der Neuwahl des Vorsitzenden am 25. November 2013 nicht mehr kandidieren.

Ordensgemeinschaften sind mitten im Reformprozess

2013 10 21 Wiener Dioezesanversammlung TEASERZahlreiche Ordensleute haben am Wochenende an der vierten Wiener Diözesanversammlung teilgenommen. Ordensgemeinschaften beteiligen sich am Reformprozess der Erzdiözese Wien und sind gleichzeitig selbst mitten in einem solchen, sagt P. Lorenz Voith, Vorsitzender der Wiener Superiorenkonferenz.

Ordensgemeinschaften unterstützen Initiative Gegen Unmenschlichkeit

2013 10 10 GegenUnmenschlichkeitDie österreichische Flüchtlingspolitik muss neu gestaltet werden. Das fordert die Initiative Gegen Unmenschlichkeit in einer Petition an die neue Bundesregierung. Die Petition kann noch bis 15. Oktober 2013 online unterzeichnet werden. Ordensgemeinschaften Österreich sind in der Initiative engagiert.

Möglichkeit eines allgemeinen Grundeinkommens ernsthaft prüfen

2013 09 16 Grundeinkommen TEASER VFOE PraesidiumIMG 1964Ein ausreichendes Einkommen für alle, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Erwerbstätigkeit. Das ist die Vision des Grundeinkommens. Es soll das Recht auf ein würdevolles Leben garantieren, sagt Sr. Franziska Bruckner, Vize-Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs zur Woche des Grundeinkommens, die heute am 16. September 2013 beginnt. Eine materielle Grundsicherung müsste zu den elementaren Menschenrechten gehören, so Pater Lorenz Voith, Zweiter Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok