Drei im Blau. Kunst und Glaube

Cover Schörghofer

 

 

 

 

 

Kunst und Glaube - ein unüberbrückbarer Gegensatz oder doch vereinbar? Pater Gustav Schörghofer SJ bringt für seine Kunstbetrachtungen Beispiele aus allen Epochen der Kunstgeschichte, widmet sich aber besonders der modernen und zeitgenössischen Kunst und dokumentiert die von ihm initiierten Kunstinstallationen in der Wiener Jesuitenkirche. In einem sehr persönlichen Buch führt der Autor seine Leser behutsam von Bild zu Bild, lenkt die Blicke und bietet inspirierende neue Sehweisen an, die nicht nur das Kunsterlebnis vertiefen, sondern auch die religiöse Reflexion. Der Vorsitzende der Jury des Otto Mauer-Preises für zeitgenössische Kunst und Leiter der Wiener Kunsträume JesuitenFoyer und Zacherlfabrik Gustav Schörghofer SJ ist überzeugt, „dass der Glaube von der Kunst viel lernen kann, wenn sie ihn das Fremde betrachten lehrt“.

Eine ausführlichere Besprechung beim Referat für die Kulturgüter der Orden

Gustav Schörghofer, Drei im Blau. Kunst und Glaube. Mit einem Beitrag von Julian Schutting (Wien: Residenz-Verlag, 2013), ISBN 978-3-7017-3298-2, € 22,90.