fax
 
 
 

Orden beteiligen sich aktiv an der Langen Nacht der Kirchen

langenacht2014 120x120pxAm 23. Mai 2014 findet heuer die "Lange Nacht der Kirchen“ statt. An dem kirchlichen Großereignis, das heuer sein zehnjähriges Bestehen feiert, beteiligen sich 760 Kirchen in ganz Österreich. Und die Orden sind mit vielen interessanten Angeboten aktiv mit dabei.

Novizenwoche: Vom Beruf zur Berufung

2014 05 06 novizenwoche 120Von 27. April bis 02. Mai fand im Lilienhof in St. Pölten die Novizenwoche der Österreichischen Orden statt. 14 Novizen aus ganz Österreich nutzten die Gelegenheit, sich kennenzulernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und über ihren Entschluss, Ordensmänner zu werden, zu reflektieren. Dabei zeigte sich, dass ihnen eines gemeinsam war: Sie alle hatten sich erst nach ihrer beruflichen Ausbildung entschieden, ihrer Berufung zu folgen.

Stift St. Florian war das Ziel für 1.000 Sternpilger

Sternpilgern 120Am Samstag 3. Mai 2014 füllte sich der St. Florianer Stiftshof nach und nach mit rund 1000 PilgerInnen, die zwischen einem und fünf Tagen aus allen Teilen Oberösterreichs unterwegs waren. Unter ihnen auch viele Ordensfrauen und -männer.

Schwesternchor gibt kräftiges Lebenszeichen

Schwesternchor 120Freude an der Musik, Lust und Leidenschaft am gemeinsamen Musizieren hat Schwestern verschiedener Ordensgemeinschaften zusammengeführt und angeregt, einen Chor zu gründen. Lebens-Zeichen nennt sich der Schwesternchor. Am 10. Mai 2014, dem Vorabend des Weltgebetstags um geistliche Berufungen, gestaltet er um 18 Uhr musikalisch den Gottesdienst in der Michaelerkirche, 1010 Wien.

Franziskanisches Frühjahrssymposium zur Kultur des Sterbens heute

Vöckla120Das diesjährige Franziskanische Frühjahrssymposium im Seminarhaus St. Klara der Franziskanerinnen in Vöcklabruck am Dienstag 29. April 2014 widmete sich dem Thema „Leben und Sterben – zur Kultur des Sterbens heute".

Startschuss für Aktion „viel.mehr.wesentlich.weniger.“

2014 04 30 vmww 120Am 13. Mai 2014 starten die Ordensgemeinschaften Österreich ihre Schwerpunktaktion „viel.mehr.wesentlich.weniger“. Bis Ende Oktober 2014 finden – sozusagen als Ouvertüre zum JAHR DER ORDEN 2015 - immer wieder Dialoge zwischen Ordensleuten und „weltlichen“ Personen statt. Im Mittelpunkt stehen die Fragen, die sich um das persönliche und gesellschaftliche  „Mehr“ und/oder „Weniger“ drehen.

Sr. Beatrix Mayrhofer als Kopftuchfrau porträtiert

Stuiber Mayrhofer 120"Habe mich dort ganz daheim gefühlt", erzählt die Standard-Journalistin und Buchautorin Petra Stuiber bei der Buchpräsentation zur Begegnung mit Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer bei der Buchrecherche. Stuiber war überrascht: "Auf den Rapidplatz gehen und dort mitfiebern, das habe ich auch noch von keiner Ordensfrau erlebt."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.